Bachelor Psychologie

ohne NC

Fernstudium Psychologie
Bachelor of Science

Bachelor Fernstudium Psychologie ohne N.C.

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden

Sie begeistern sich für die menschliche Psyche und möchten mehr darüber erfahren? Die Inhalte unseres Psychologie-Studiums entsprechen den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) für psychologische Bachelor-Studiengänge.

Mit unserem Bachelor-Fernstudiengang Psychologie erwerben Sie das nötige Fachwissen für Ihren Berufseinstieg oder Ihre Karriere im Bereich der Psychologie. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie mit einem konsekutiven Master-Studiengang Psychologie, beispielsweise an der SRH Fernhochschule, Ihr Profil ausbauen und sich für die Tätigkeit als Psychologe weiter qualifizieren.

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen
  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Bachelor of Science
Credit Points

180 ECTS

Regelstudiendauer

6 Fachsemester (Verlängerung kostenlos um die Regelstudienzeit möglich)

Studienbeginn

Jederzeit zum Beginn eines Monats

Studienmodell Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Studieren ohne Abitur oder NC mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland
Sprachen Deutsch
Studiengebühren

Ι Flex 1: 388 Euro pro Monat über 36 Monate, 13.968 Euro gesamt
Ι Flex 2: 299 Euro pro Monat über 50 Monate, 14.950 Euro gesamt

Akkreditierung

Akkreditiert durch ZEvA

Zertifizierung

staatlich zugelassen durch ZFU (Nr. 171717)

Studienform

Online-Studium mit optionalen Live-Begleitveranstaltungen

Sie befassen sich mit einer ausgewogenen Mischung aus psychologischen Grundlagen und Anwendungsfächern, ergänzt durch Handlungs- und Sozialkompetenzen, die für Fach- und Führungsaufgaben wichtig sind.

Im Fokus stehen die theoretischen Grundlagen der Psychologie: von der Allgemeinen Psychologie über die Persönlichkeitspsychologie, Sozial- und Entwicklungspsychologie bis zur Biologischen Psychologie. Darüber hinaus eignen Sie sich ein grundlegendes wissenschaftliches Verständnis und das dafür erforderliche Handwerkszeug an, um Ihre Hausarbeiten und Fallstudien, ein empirisches Forschungsprojekt und eine Abschlussarbeit anzufertigen.

Fachübergreifendes Studieren

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Aneignung von nichtpsychologischen Kompetenzen. Dazu können Sie zwischen Betriebswirtschaft, Medien und Kommunikation sowie Prävention und Gesundheit wählen. Die Wahlmodule vermitteln Ihnen Wissen über relevante, die Psychologie berührende Felder und befähigen Sie zum interdisziplinären Denken.

Mit der Entscheidung für ausgewählte Spezialisierungen vertiefen Sie Ihr Wissen in Anwendungsgebieten der Psychologie und schärfen so Ihr Kompetenzprofil. Sie haben die Wahl von zwei aus sechs Spezialisierungsrichtungen:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Pädagogische Psychologie und Kompetenzentwicklung
  • Klinische Psychologie
  • Medien- und Kommunikationspsychologie
  • Rehabilitationspsychologie

Mit dem Studienabschluss Bachelor (B.Sc.) im Fernstudium Psychologie haben Sie die Möglichkeit, in einem konsekutiven Studium Ihr Profil weiter auszubauen und sich für die Tätigkeit als Psychologe weiter zu qualifizieren – beispielsweise in einem Master-Fernstudium Wirtschaftspsychologie (M.Sc.).

Mit dem Bachelor-Studium schaffen Sie die perfekte Grundlage für eine spätere Karriere: von der Selbstständigkeit in einer privaten Praxis über die Arbeit in öffentlichen Beratungsstellen und Kliniken bis hin zur Wirtschaft und Verwaltung. Die zentralen Berufsfelder sind zum Beispiel:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie,
  • Klinische Psychologie,
  • Kommunikations- und Medienpsychologie,
  • Markt- und Werbepsychologie,
  • Pädagogische Psychologie sowie
  • Gesundheits- und Rehabilitationspsychologie.

Damit eröffnet Ihr Bachelor-Abschluss in Psychologie ein breites Spektrum beruflicher Möglichkeiten:

  • Schulpsychologische Beraterin
  • Business Coach und Personalberater
  • Gutachterin für die Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen im Arbeitsleben
  • Verkehrspsychologischer Gutachter und Berater
  • Psychologischer Gutachter im Familienrecht
  • Gesundheitspsychologische Beraterin in der Prävention psychischer Erkrankungen
  • Trainer und Berater für Personalpsychologie und Führungskräfte- Trainings
  • Umweltpsychologin mit dem Schwerpunkt Verkehr und Umwelt
  • Psychologische Expertin für Mensch-Rechner-Mensch-Interaktion in digitalisierten Geschäftsprozessen

Ihre Anmeldung für das Psychologie-Fernstudium erreicht uns am schnellsten, wenn Sie unser Online-Bewerbungsportal nutzen.

Falls Sie den Weg über unser Online-Bewerbungsportal nicht nutzen möchten, können Sie den Antrag auf Immatrikulation jederzeit herunterladen.

Studium verkürzen und sparen!
Informieren Sie sich über die Anrechnungsmöglichkeiten von Vorleistungen.

Die Inhalte unseres Psychologie-Studiums entsprechen den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) für psychologische Bachelor-Studiengänge.

Mit dem Stichtag 01.09.2020 gilt das Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung vom 15.11.2019. Demnach ist ab dem Wintersemester 2020/21 ein auf eine spätere Tätigkeit als Psychotherapeut*in ausgerichtetes Studium an einer Universität oder einer Universität gleichgestellten Hochschule vorgesehen, welches mit einem Staatsexamen (Approbation) und dem Master of Science (M.Sc.) in Psychologie abschließt, an das sich eine dreijährige fachpraktische Ausbildung anschließt. Nähere Details finden Sie auf der Informationsseite des Bundesgesundheitsministeriums und auf der Seite der Regierungspräsidien Baden-Württembergs.

Für Studierende, die bis spätestens 31.8.2020 in einem psychologischen Studiengang (Bachelor oder Master Psychologie) immatrikuliert sind oder waren, gilt eine zwölfjährige Übergangsfrist. Das bedeutet, dass diese Personen noch bis 2032 nach den Regelungen des bisherigen Psychotherapeutengesetzes nach Abschluss eines Bachelorstudiums in Psychologie und einem Masterabschluss in Psychologie, der das Fach klinische Psychologie beinhalten muss, eine Ausbildung zum/zur psychologischen Psychotherapeut*in bei einem vom Regierungspräsidium Stuttgart anerkannten Ausbildungsinstitut beginnen und mit einer Approbationsprüfung abschließen können.

Dazu berechtigt ausdrücklich auch ein Masterabschluss in Psychologie an der SRH Fernhochschule – The Mobile University. Dabei ist zu beachten, dass die Ausbildungsinstitute die Bewerber*innen nach ihrer persönlichen Eignung beurteilen und auswählen. Der Masterabschluss in Psychologie ist somit nur eine formelle Zugangsvoraussetzung zu einer postgradualen psychotherapeutischen Ausbildung mit anschließender Approbation.

Online Psychologie studieren - ohne Aufnahmetest

Der Weg zum Psychologiestudium in Österreich ist kein einfacher, denn jährlich entscheidet eine Aufnahmeprüfung mit tausenden teilnehmenden Personen über die Möglichkeit das Studium zu belegen. Nur ein geringer Anteil erhält jedoch die Zulassung zum Psychologiestudium.

Dies ist ganz anders an der SRH Fernhochschule: Bei uns studieren Sie den Bachelor in Psychologie ohne Aufnahmetest. Darüber hinaus können Sie an der Mobile University das Studium jederzeit beginnen. Wartesemester gibt es keine - Sie genießen damit höchste Flexibilität und wählen den Studienstart selbst aus.

Gerne informieren wir Sie kostenlos und unverbindlich über das Psychologiestudium an der SRH Fernhochschlue - The Mobile University. Wir nehmen uns wirklich Zeit für Sie und beantworten Ihre Fragen zum Fernstudium.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Online-Infoveranstaltung Psychologie (B.Sc.) Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause

Könnte das Fernstudium Psychologie an der SRH Fernhochschule Ihr Wunsch-Studiengang sein?
Ihr künftiger Studiengangsleiter Prof. Dr. Manfred Mühlfelder informiert Sie kostenlos und unverbindlich bei einem virtuellen Infoabend über den Bachelor-Studiengang.

Den Zugangslink zur Online-Infoveranstaltung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu.

Vom BDP voll anerkannter Studiengang

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) vertritt die beruflichen Interessen der niedergelassenen, selbständigen und angestellten/beamteten Psychologen und Psychologinnen aus allen Tätigkeitsbereichen.

Unser Bachelor-Studiengang Psychologie (B.Sc.) ist vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft voll anerkannt (Kategorie A).

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder

Stimmen zum Studium

Manfred Mühlfelder

Wir an der Mobile University sind davon überzeugt, nicht ein 1er-Abitur macht einen guten Psychologen aus, sondern ein erstklassiges Studium. Deshalb haben wir an der SRH Fernhochschule bewusst auf einen Numerus Clausus (NC) bei unserem Psychologie-Bachelor verzichtet.

Prof. Dr. Manfred Mühlfelder

Studiengangsleiter für Psychologie (B.Sc.)

Besonders zwei Argumente haben dazu geführt, dass ich an der SRH Fernhochschule studiere und nicht an einer anderen Fernhochschule: Ein entscheidender Punkt ist der Aufbau des Studiums mit der sehr großen Entscheidungs- und Planungsmöglichkeit seitens der Studenten. Der zweite Punkt ist die unbürokratische und persönliche Vorgehensweise, die sich teilweise deutlich von anderen Fernunis unterscheidet.

Markus Neumann

Studierender Psychologie (B.Sc.)