Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bachelor Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Fernstudium

Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Berufsbegleitend zum Bindeglied zwischen BWL und Recht

Fernstudium Wirtschaftsrecht

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden

Ihr Ansprechpartner

Nikolaus Wihlidal

 

Der Fern-Studiengang "Wirtschaftsrecht" richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die wirtschaftliche und juristische Handlungsfelder erlernen, verstehen und gestalten wollen. Der Wirtschaftsjurist verbindet betriebswirtschaftliches Wissen mit juristischem Know-how und stellt somit ein Bindeglied zwischen der reinen BWL und der juristischen Tätigkeit dar. Die Wahlbereiche geben den Studierenden die Möglichkeit ihr Wissen zu vertiefen und anhand ihrer persönlichen Neigungen und Interessen auszurichten.

Lernen Sie Ihren Studiengangsleiter Prof. Fischer kennen: In seinen Lawcasts erklärt er Rechtsprobleme des Alltags.

 

 

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen

Ihr Ansprechpartner

Nikolaus Wihlidal

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Bachelor
Credit Points

180 ECTS

Regelstudiendauer

Fachsemester

Studienbeginn

jederzeit zum Beginn eines Monats

Studienmodell Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen

I  Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
I  Alternativ: über eine Aufstiegsfortbildung, eine Eignungsprüfung oder über ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland
I  Ausreichende Englischkenntnisse

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

Ι Flex 1: 388 Euro pro Monat über 36 Monate, 13.968 Euro gesamt
Ι Flex 2: 299 Euro pro Monat über 50 Monate, 14.950 Euro gesamt

Akkreditierung

Akkreditiert durch FIBAA

Zertifizierung

staatlich zugelassen durch ZFU (Nr. 181018)

Studienform

Online-Studium mit optionalen Live-Begleitveranstaltungen

 

Die Studierenden des Fernstudiengangs "Wirtschaftsrecht" erlernen die grundlegenden juristischen Fähigkeiten. Die Absolventen werden befähigt betriebswirtschaftliche Fragestellungen im unternehmerischen Kontext herauszuarbeiten und in Bezug zu den juristischen Sachverhalten zu setzen. Hierzu zählen unter anderem die Beherrschung der Technik der Fallbearbeitung im Wirtschaftsprivatrecht sowie wesentlicher Bereiche dieses für den Unternehmensalltags so wichtigen Rechtsgebiets, wie zum Beispiel das Bürgerliche Recht, Handels-, Arbeits-, Internet- und Medien- sowie das Gesellschaftsrecht. Internationale Aspekte (Internationale Handelsgeschäfte und Legal English) sowie Fragen der Vertragsgestaltung werden ebenfalls abgebildet.

 

Im Wahlbereich besteht die Möglichkeit die vorhandenen Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. So können z.B. (zukünftige) Mitarbeiter einer Personalabteilung ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse vertiefen. Studierende, die den Vorstand einer Aktiengesellschaft in der Unternehmensleitung unterstützen, erwerben vertiefte Kenntnisse im Aktienrecht. Der Bereich Insolvenz/Sanierung/Restrukturierung eröffnet vielfältige Betätigungsmöglichkeiten bei Banken, Leasingunternehmen und Beratungsgesellschaften. Die persönlichen Kompetenzen werden durch Module wie Akquise und Verhandlungsführung oder Wirtschaftspsychologie erweitert.

Die Studierenden des Fernstudiengangs "Wirtschaftsrecht" erlernen die grundlegenden juristischen Fähigkeiten. Die Absolventen werden befähigt betriebswirtschaftliche Fragestellungen im unternehmerischen Kontext herauszuarbeiten und in Bezug zu den juristischen Sachverhalten zu setzen. Hierzu zählen unter anderem die Beherrschung der Technik der Fallbearbeitung im Wirtschaftsprivatrecht sowie wesentlicher Bereiche dieses für den Unternehmensalltags so wichtigen Rechtsgebiets, wie zum Beispiel das Bürgerliche Recht, Handels-, Arbeits-, Internet- und Medien- sowie das Gesellschaftsrecht. Internationale Aspekte (Internationale Handelsgeschäfte und Legal English) sowie Fragen der Vertragsgestaltung werden ebenfalls abgebildet.

Das Bachelor-Fernstudium "Wirtschaftsrecht" bietet die Möglichkeit vertiefte juristische Fachkompetenz zu erwerben. Der Bachelor of Laws kombiniert unsere bewährte betriebswirtschaftliche Kompetenz mit interessanten zukunftsträchtigen Rechtsgebieten. Sie erhalten einen fundierten Einblick in die umfangreichen Tätigkeitsbereiche eines Wirtschaftsjuristen. Neben den juristischen Fachkenntnissen sind Sie aber auch in der Lage, die den juristischen Sachverhalten zugrunde liegenden wirtschaftlichen Erwägungen nachzuvollziehen und insoweit auch gestalterisch tätig zu werden. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft und qualifizieren sich für eine interdisziplinäre Tätigkeit in:

Banken
I  Rechtsabteilungen in einem Unternehmen
Personalabteilungen
Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften
I  Rechtsanwaltskanzleien

Bewerben Sie sich schnell und bequem online: So sichern Sie sich Ihren Studienplatz im Bachelor Wirtschaftsrecht (LL.B.) an der SRH Fernhochschule.

Mit unserem Online-Bewerbungsportal können Sie sich schnell und einfach für Ihr berufsbegleitendes Fernstudium Wirschaftsrecht bewerben.

Anstatt des Online-Bewerbungsportals können Sie auch den Antrag auf Immatrikulation herunterladen.

Studium verkürzen und sparen!
Informieren Sie sich über die Anrechnungsmöglichkeiten von Vorleistungen.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Nikolaus Wihlidal

Leitung Studienzentrum

Studienzentrum Wien
Telefon +43 1 3619030 E-Mail schreiben Zum Profil

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Simon A. Fischer

Professor

Studiengangsleiter Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Telefon +49 40 29889022 E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder