Beratung & Service Anrechnung von Vorleistungen

Anrechnung von Vorleistungen

Verkürzen Sie Ihr Studienzeit und reduzieren Sie Studiengebühren.

Durch die Anrechnung von Vorleistungen aus etwa einer Aus- oder Weiterbildung besteht die Möglichkeit, die Studienzeit zu verkürzen und somit die Studiengebühren zu reduzieren. Auch bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen können angerechnet werden.

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht aller Anrechnungsmöglichkeiten für die einzelnen Bachelor-Studiengänge. Den Listen können Sie entnehmen, welche Module und wieviele Credit Points angerechnet werden können und wie viel Studienzeit und -gebühren Sie dadurch verringern können.

Für die Liste gewähren wir keine Garantie auf Vollständigkeit. Gerne prüfen wir Ihre persönlichen Anrechnungsmöglichkeiten. Sprechen Sie hierzu den zuständigen Studiengangbetreuer an.

Betriebswirtschaft (B.A.)Psychologie (B.Sc.)
Betriebswirtschaft und Digitalisierung (B.A.)Soziale Arbeit (B.A.)
Ernährungswissenschaft und Prävention (B.Sc.)Sozialmanagement (B.A.)
Gesundheitsmanagement (B.A.)Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Lebensmittelmanagement (B.Sc.)Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)Web- und Medieninformatik (B.Sc.)
Pharmamanagement und -technologie (B.Sc.)Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Anrechnen lassen – Zeit & Gebühren sparen Anrechnungsbeispiel Soziale Arbeit (B.A.)

Durch Anrechnung aus einer Aus- oder Weiterbildung können Sie Ihre Studienzeit verkürzen und damit Studiengebühren sparen. Ein Beispiel: Sie sind Erzieher/-in oder Jugend- und Heimerzieher/-in. Dann rechnen wir Ihnen folgende fünf Module mit insgesamt 30 Credits an:

  • Humanwissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit (6 ECTS)
  • Entwicklungspsychologie (6 ECTS)
  • Soziale Gruppenarbeit und Gruppenpädagogik (6 ECTS)
  • Theorie-Praxis-Transfer (6 ECTS)
  • Kinder, Jugend und Familie: Lebenswelten und Handlungsfelder (Spezialisierungsmodul, 6 ECTS)

Damit reduzieren sich die Studiengebühren um insgesamt 1.200 Euro (pro ECTS 40 Euro) und die Studiendauer verringert sich um ein Semester.

Prüfen Sie, welche Anrechnungen für Sie möglich sind!

So viel spart ein/e Kauffrau/-mann für Büromanagement Anrechnungsbeispiel Betriebswirtschaft (B.A.)

Durch Anrechnung aus einer Aus- oder Weiterbildung können Sie Ihre Studienzeit verkürzen und damit Studiengebühren sparen. Ein Beispiel: Sie sind Bürokauffrau/-mann und interessieren sich für den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft. Dann rechnen wir Ihnen folgende 4 Module á 6 ECTS mit insgesamt 24 Credits an:

Anrechenbare Module

  • Nationale Rechnungslegung (6 ECTS)
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (6 ECTS)
  • Internes Rechnungswesen (6 ECTS)
  • Theorie-Praxis-Transfer (6 ECTS)

Damit reduzieren sich die Studiengebühren um insgesamt 960 Euro (pro ECTS 40 Euro) und die Studiendauer verringert sich um knapp ein Semester. Prüfen Sie, welche Anrechnungen für Sie möglich sind!

Sie wollen sich über Ihre individuelle Anrechnungsmöglichkeiten informieren? Fragen Sie unsere Studierendenbetreuung!

Romina Ruf

Studierendenbetreuung

Leitung Studierendenbetreuung
Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie
Telefon +49 7371 9315-118 E-Mail schreiben

Eva Schmidberger

Studierendenbetreuung

Leitung Studierendenbetreuung
Bachelor- und Master-Studiengang Prävention und
Gesundheitspsychologie, MBA (Englisch)
Telefon +49 7371 9315-173 E-Mail schreiben