Zertifikate Duden Institute für Lerntherapie Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche

Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche
Zertifikat in Zusammenarbeit mit den Duden Instituten für Lerntherapie

Die integrative Lerntherapie bei einer Lese-Rechtschreib-Schwäche wird notwendig, wenn sich extreme sowie langanhaltende Lernschwierigkeiten zeigen und diese mit psychosozialen Belastungen einhergehen. Die Lerntherapie arbeitet mit Erkenntnissen und Methoden aus der Pädagogik, den Fachdidaktiken der Psychologie, Psychotherapie, Sprachtherapie sowie weiteren Therapieformen.

Die integrative Lerntherapie ist eine Spezialisierung, welche Sie noch fachkundiger . Die Qualifizierung bietet sich für Personen mit einem psychologischen, pädagogischen und/oder sprachtherapeutischen Hintergrund genauso an wie für Quereinsteiger.

Fordern Sie Ihre Infobroschüre an

Bitte senden Sie mir die Infobroschüre zu den Hochschulzertifikaten für Lerntherapie

Aus Datenschutzgründen erhalten Sie eine separate Mail, mit der Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen können.
* Pflichtfelder

Auf einen Blick

Jederzeit zu Beginn eines Monats

9 Monate für 6 Module

36 ECTS nach dem European Credit Transfer System

Integrativer Lerntherapeut mit Schwerpunkt Lese-Rechtschreib-Schwäche

9 Monatsraten à 504 EUR* (Gesamt 4.536 EUR für 6 Module) inkl. Begleitveranstaltungen und Prüfungen. Es gibt keine versteckten Kosten.

Jedes weitere Modul mit 6 ECTS kostet 756 Euro. Auf Anfrage können auch nur einzelne Module gebucht werden.

* Lerntherapeuten für die Duden Institute für Lerntherapie erhalten auf Anfrage Sonderkonditionen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an duden-lerntherapeut@duden-institute.de

Schnell und einfach anmelden: Hochschulzertifikate der Duden Institute für Lerntherapie.

Schnell und bequem können Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal für Ihr Hochschulzertifikat anmelden.

Oder laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus.

Für dieses Hochschulzertifikat bringen Sie beste Voraussetzungen mit, wenn Sie zu einer dieser Personengruppen gehören:

  • Psychologen, Pädagogen, Sprach-, Musik-, Kreativtherapeuten und Personen aus ähnlichen Berufsrichtungen, die sich auf dem Gebiet Lerntherapie spezialisieren und dort professionell arbeiten möchten
  • Menschen mit einem Hochschulabschluss und umfangreichen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die als Quereinsteiger eine neue berufliche Herausforderung anstreben
  • Erzieher, Logopäden, Ergotherapeuten und in der Ganztagsbetreuung tätige Fachkräfte mit umfangreichen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die als Seiteneinsteiger auf dem Gebiet der Lerntherapie arbeiten möchten
  • Lehrer, LRS-Berater an Schulen, Mitarbeiter in der Schulpsychologie, von Erziehungsberatungsstellen, Jugendämtern und ähnlichen Fachstellen, die einen vertieften und praxisorientierten Einblick in die Problemlagen, Diagnose- und Fördermöglichkeiten von Betroffenen erwerben möchten

Es werden je nach Kurs unterschiedliche Veranstaltungsformate angeboten (z.B. Online-Veranstaltungen mit Vorlesungs bzw. Seminar-Charakter, Präsenz-Seminare und/oder Online-Sprechstunden).

Prüfungsleistungen von Hochschulen sowie Leistungen aus beruflichen Aus- und Weiterbildungen können – bei inhaltlicher Gleichwertigkeit – auf Antrag angerechnet werden.

Die Module des Zertifikatskurses können Sie auf ein späteres Master-Studium „Integrative Lerntherapie“ an der SRH Fernhochschule in Kooperation mit den Duden Instituten für Lerntherapie anrechnen lassen.

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 7352820

An wen richtet sich das Hochschulzertifikat?

  • Psychologen, Pädagogen, Sprach-, Musik-, Kreativtherapeuten etc.
  • Quereinsteiger mit einem Hochschulabschluss und umfangreichen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern
  • Erzieher, Logopäden, Ergotherapeuten etc.
  • Lehrer, LRS-Berater an Schulen, Mitarbeiter in der Schulpsychologie, von Erziehungsberatungsstellen, Jugendämtern etc.

Stimmen zum Zertifikatskurs

Kindern und Jugendlichen mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche zu helfen, ihre extremen Lernschwierigkeiten sowie ihre psychosozialen Belastungen abzubauen, ist eine sehr erfüllende und dankbare Aufgabe. Als Lerntherapeutin oder Lerntherapeut kann man seine interdisziplinären Kompetenzen umfassend dafür nutzen.

Dr. Lorenz Huck

Zertifikatsleiter und Leiter der Abteilung Forschung, Entwicklung und Ausbildung der Duden Institute für Lerntherapie

Ablauf und Inhalte des Zertifikatskurses

Das Hochschulzertifikat hat eine empfohlene Dauer von neun Monaten und umfasst sechs Pflichtmodule inkl. zweier Praxismodule. Zusätzlich können Wahlmodule wie z.B. Entwicklungspsychologie, Schulsozialarbeit und systemische Supervision belegt werden. Auf Anfrage können einzelne Module, z. B. die Praxismodule, abgewählt werden.

Das kompakte Hochschulzertifikat vermittelt Ihnen folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Pädagogik und Psychologie für Lerntherapeuten
  • Grundlagen der Klinischen Psychologie für Lerntherapeuten
  • Grundlagen der Lerntherapie - Fachübergreifende Aspekte
  • Didaktik der Mathematik - mit Schwerpunkt auf besonderen Schwierigkeiten im Rechnen
  • Praxis in einer selbstgesuchten lerntherapeutischen Einrichtung

Wenn Sie die Praxismodule bei den Duden Instituten für Lerntherapie absolvieren möchten, können Sie dies in einem Duden Institut Ihrer Wahl tun. Dort lernen Sie in einem Präsenzseminar anhand von speziellen Ausbildungsmaterialien das Duden-Konzept zur Überwindung einer Rechenschwäche kennen.

Im weiteren Verlauf der praktischen Ausbildung werden Sie bei der Planung und Durchführung erster Therapien von einem Mentor betreut und sind in regelmäßige Intervision und Supervision eingebunden.

Besuchen Sie uns gern in dem Duden Institut in Ihrer Nähe und machen Sie sich einen Eindruck von den Rahmenbedingungen. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Bei Interesse informieren Sie sich bitte auf der Website der Duden Institute für Lerntherapie oder wenden sich an Laura Maria Schmidt.

Ihre Perspektiven

Die integrative Lerntherapie ist eine Spezialisierung, die Sie noch kompetenter für Ihren Berufsalltag macht. Die Qualifizierung bietet sich für Personen mit einem psychologischen, pädagogischen und/oder sprachtherapeutischen Grundstudium genauso an wie für Quereinsteiger.

Über die Duden Institute für Lerntherapie

Die Duden Institute für Lerntherapie sind eine der führenden lerntherapeutischen Einrichtungen mit ca. 80 Standorten in Deutschland und Österreich. Sie werden im Rahmen eines mehrfach ausgezeichneten Franchisesystems mit hohen Qualitätsstandards und Anerkennungen als Träger der Jugendhilfe betrieben. In den Standorten sind derzeit ca. 4.300 Klienten in regelmäßiger lerntherapeutischer Betreuung.

Um Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Lern- und Leistungsschwächen zu helfen, bilden die Duden Institute für Lerntherapie ihre Lerntherapeuten*innen selbst aus und orientieren sich dabei an den Weiterbildungsrichtlinien anerkannter Fachverbände, Universitäten und Hochschulen. Neben der Durchführung von Lerntherapien betreiben die Duden Instituten für Lerntherapie Forschung und bringen wissenschaftliche Studien sowie Fachbücher heraus. Als Veranstalter von Kongressen und Fortbildungen treten sie als Experte auf dem Gebiet der Lerntherapie auf.

 

 

Anmeldung Zertifikate Duden Institute

Schnell und einfach zum Zertifikatskurs anmelden

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus. Oder Sie füllen das Formular zu einem der Hochschulzertifikate gleich hier online aus – so erreicht uns Ihre Anmeldung am schnellsten.

Online-Infoveranstaltung Duden Institute für Lerntherapie

Bei einer kostenlosen Infoveranstaltung informieren Frauke Remmers, Dr. Lorenz Huck und Dr. Gerd-Dietrich Schmidt über die Duden Institute für Lerntherapie. 

Ihre Ansprechpartnerin

Romina Ruf

Studierendenbetreuung

Leitung Studierendenbetreuung
Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie
Telefon +49 7371 9315-118 E-Mail schreiben