Zertifikate Zertifikate für Ärzte Controlling für Ärztinnen und Ärzte

Hochschulzertifikat

Controlling für Ärztinnen und Ärzte

Weiterbildung zum Medical Manager mit Schwerpunkt Controlling (SRH)

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden

Ob im großen Konzern oder im Diskurs mit der Kassenärztlichen Vereinigung: Zahlen, Daten und Fakten sind am Ende das, was auch im Gesundheitswesen entscheidet. Sie wollen deshalb Controlling-Methoden und -Prozesse verstehen, nachvollziehen und in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen?

+++ Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat für den Studiengang eine Anerkennung für die Vergabe von 80 CME-Fortbildungspunkten für das bundesweite Fortbildungszertifikat ausgesprochen. +++

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen
  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Zertifikat
Credit Points

12 ECTS

Regelstudiendauer

6 Monate

Studienbeginn

Jederzeit

Studienmodell Berufsbegleitend / Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen

keine

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

6 Monatsraten à 440 EUR (Gesamt: 2.640 EUR)

Zertifizierung

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU), Nr. 288318

Titel

Medical Managerin mit Schwerpunkt Controlling (SRH) / Medical Manager mit Schwerpunkt Controlling (SRH) nach erfolgreicher Prüfung oder Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe
  • (angehende) Oberärzte in Kliniken
  • verantwortliche Ärzte in größeren Verbunden (Ärztenetze, MVZ etc.)
  • Praxisinhaber mit besonderer wirtschaftlicher Verantwortung
  • Ärzte mit Interesse an Controlling

Das Hochschulzertifikat hat eine empfohlene Dauer von sechs Monaten. In dieser Zeit bearbeiten Sie Studienmaterial, tauschen sich im Online-Campus mit Professoren und Kommilitonen aus und festigen Ihren Lernfortschritt. Sie haben dabei die Möglichkeit, Ihren Studienablauf zeitlich flexibel zu gestalten.

Jedes Modul schließt mit einer Klausur ab. Nach Bestehen beider Prüfungsleistungen verleihen wir Ihnen das Zertifikat zum/zur Medical Manager/in mit Schwerpunkt Controlling (SRH).

Das Hochschulzertifikat besteht aus zwei Modulen: 

ModulPrüfungsformCredit Points
Entgeltsysteme im Gesundheitswesen
» Finanzierung von Einrichtungen des Gesundheitswesen
» Alternative Finanzierungsinstrumente (Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung, Fundraising)
Klausur6 ECTS
Controlling in Gesundheitseinrichtungen
» Operative Controllinginstrumente (Deckungsbeitragsrechnung, Budgetierung, Kennzahlensysteme)
» Strategische Controllinginstrumente (Balanced Scorecard, Benchmarking, SWOT-Analyse, Portfolioanalyse)
Klausur6 ECTS

Das Zertifikat „Controlling für Ärztinnen und Ärzte“ liefert Ihnen die erforderlichen Kenntnisse im Bereich der Finanzierung und des Controllings – speziell ausgerichtet auf Gesundheitsunternehmen. Sie sind in der Lage, in Gesprächen mit z. B. Betriebswirten und Krankenkassen mit klarer Argumentation und sauberer Controlling-Methodik zu überzeugen. Sehen Sie mit dem fachlichen Überblick dem Quartalsabschluss gelassener entgegen.

Einfach, bequem, schnell: Melden Sie sich online an und starten Sie Ihre Weiterbildung zum Medical Manager mit Schwerpunkt Controlling (SRH).

Ihre Bewerbung erreicht uns am schnellsten, wenn Sie unseren Antrag auf Immatrikulation zum Zertifikatkurs „Controlling für Ärztinnen und Ärzte" nutzen.

Hochschulische und außerhochschulische Leistungen können auf Antrag angerechnet/anerkannt werden

Erfolgreich absolvierte Module des Zertifikatskurses können Sie bei entsprechender inhaltlicher Übereinstimmung in den MasterStudiengängen an der SRH Fernhochschule anerkennen lassen.

Die Module des Zertifikatskurses können Sie z.B. auf ein späteres Master-Studium „Executive MBA für Ärztinnen und Ärzte“ an der SRH Fernhochschule anrechnen lassen.

Ärztliche Kolleginnen und Kollegen befassen sich zunehmend auch mit ökonomischen Fragen. Auf Augenhöhe mit Experten mitreden zu können, stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Prof. Dr. med. Marco Halber, Leiter des Zertifikats

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder

...weitere Infos direkt downloaden

Eine Kooperation mit dem Hartmannbund

Hartmannbund

Das Studienangebot wurde gemeinsam mit dem Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V. entwickelt. Der Hartmannbund vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen aller Ärztinnen , Ärzte und Medizinstudierenden. Er bietet individuelle Beratung, vielfältige Informationen und attraktive Serviceangebote und unterstützt seine Mitglieder in allen studienspezifischen und beruflichen Belangen. Er vertritt seine Mitglieder als freie Standesorganisation erfolgreich und fördert die politische Durchsetzungskraft der Ärzteschaft im Dienste der Gesundheit des Einzelnen und der Bevölkerung. Mitglieder des Hartmannbundes erhalten auf Anfrage eine Ermäßigung.