Zurück

Migration, Integration und Interkulturalität

Spezialisierung für Soziale Arbeit (B.A.)

Die Studierenden erwerben ihr Wissen aus umfangreichen schriftlichen Unterlagen zum Selbststudium (Studienbriefe) sowie aus zusätzlichen Materialien, die über den E-Campus der Hochschule bereitgestellt werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls "Migration, Integration und Interkulturalität" haben die Studierenden Fachkompetenz erworben und sind in der Lage:

  • die Lebenswelt von Menschen mit Migrationshintergrund beschreiben und mit einem differenzierten Blick analysieren sowie daraus resultierende Bedarfe und Bedarfsstrukturen zu erläutern
  • aktuelle Entwicklungen wie die Globalisierung und die damit verbundenen Migrationsbewegungen nachzuvollziehen
  • Migration und Integration als gesellschaftliches, kulturelles, ökonomisches, rechtliches und sozialpsychologisches Phänomen zu begreifen
  • die Angebotsformen und Angebotsstrukturen sowie die Aufgaben und Ziele in diesem Bereich im Detail darzustellen
  • wesentliche rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit erläutern

Migration, Integration und Interkulturalität
Modulinhalte

Mit dem Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit und der Spezialisierung Migration, Integration und Interkulturalität an der SRH Fernhochschule schärfen Sie Ihr Kompetenzprofil. In den Spezialisierungen werden die zentralen Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit aufgegriffen und vertieft.

Der Kompetenzschwerpunkt des Moduls liegt in den Bereichen Wissen und Verstehen sowie in der systematischen Recherche und Aufbereitung von Informationen. Ziel ist es zunächst, den Studierenden vertiefte Kenntnisse im Arbeitsfeld Migration, Integration und Interkulturalität zu vermitteln. Dies umfasst eine Auseinandersetzung mit den Lebenswelten von Menschen mit Migrationshintergrund und Zuwanderungsgeschichte sowie den daraus resultierenden Handlungsfeldern.

Migration, Integration und Interkulturalität Prüfungsform Credit Points
Lebenswelten und Handlungsfelder Einsendepräsentation 6 ECTS
Rechtliche Rahmenbedingungen Einsendeaufgaben 6 ECTS

Wahlmodule 5. und 6. Semester

Durch die Wahl von zwei Modulen aus dem Wahlbereich entwickeln Sie fachliche Schwerpunkte und bilden Ihr individuelles Profil für den Arbeitsmarkt.
Während Ihres Studiums belegen Sie zwei unserer zahlreichen, praxisbezogenen Wahlmodule.

Ausgewählte Bereiche aus dem Management

Wahlmodul Prüfungsform Credit Points
Case Management Einsendeaufgaben 6 ECTS
Einführung in das Non-Profit-Management Hausarbeit 6 ECTS
Kommunikation und Führung Einsendeaufgaben 6 ECTS
New Media Management Einsendeaufgaben

6 ECTS

Personal und Organisation Klausur 6 ECTS
Projektmanagement Fallstudie 6 ECTS
Social Marketing, Fundraising und Public Relations Fallstudie 6 ECTS

Ausgewählte Bereiche aus der Psychologie

Wahlmodul Prüfungsform Credit Points
Einführung in die Rehabilitationspsychologie Einsendeaufgaben 6 ECTS
Ernährungspsychologie Hausarbeit 6 ECTS
Gesundheitspsychologie Hausarbeit 6 ECTS
Klinische Psychologie I (Grundlagen) Klausur 6 ECTS
Klinische Psychologie II (Gesundheitsförderung und -beratung) Einsendeaufgaben 6 ECTS
Personalpsychologie und Eignungsdiagnostik Klausur 6 ECTS

Ausgewählte Bereiche aus der Sozialen Arbeit

Wahlmodul Prüfungsform Credit Points
Betriebliche Sozialarbeit Einsendepräsentation 6 ECTS
Jugendarbeit und Jugendbildung Einsendeaufgaben 6 ECTS
Kindertagesbetreuung und Kindertagesstätten Einsendeaufgaben 6 ECTS
Schulsozialarbeit Wissenschaftliches Poster 6 ECTS
Sozialarbeit in moderner Heimerziehung Fallstudie 6 ECTS
Pädagogische Konzepte und Interventionen Einsendeaufgaben 6 ECTS
Tiergestützte Sozialarbeit und psychosoziale
Traumaarbeit
Präsentation 6 ECTS

Ansprechpartner Fragen zur Spezialisierung?