Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bachelor Betriebswirtschaft Betriebswirtschaft und Digitalisierung

Betriebswirtschaft und Digitalisierung
Big Data, digitale Geschäftsmodelle und Transformation

Ein Studiengang der SPIEGEL AKADEMIE in Kooperation mit der SRH Fernhochschule

Der digitale Wandel ist allgegenwärtig: Big Data, Social Media, Industrie 4.0, Internet der Dinge. Digitalisierung beeinflusst und verändert unser Wirtschaftsleben und ist aus der betriebswirtschaftlichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Der Studiengang "Betriebswirtschaft und Digitalisierung" unterstützt Sie dabei, diese Veränderungen zu verstehen und aktiv mitzugestalten. Das Studium befähigt Sie, Managementaufgaben zu übernehmen und die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend für Ihr Unternehmen zu nutzen. Nach erfolgreichem Abschluss haben Sie Zugang zu zahlreichen Berufsfeldern mit hervorragenden Karrierechancen.

Auf einen Blick

AbschlussBachelor of Arts
Credit Points180
Regelstudiendauer6 Semester
Studienbeginn jederzeit zum Beginn eines Monats (erstmals zum 01.11.2018)
Studienmodell Berufsbegleitend / Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen I Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
I Alternativ: Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland
I Ausreichende Englischkenntnisse
SprachenDeutsch
Studiengebühren 441 Euro pro Monat (Gesamtkosten: 15.876 Euro)
AkkreditierungZEvA
Zertifizierung

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 120896

Dieser Studiengang ist unter dem Namen „Betriebswirtschaft und Management B.A.“ mit Vertiefungsrichtung Digitalisierung bei der ZFU eingetragen.

Studienform Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen auf freiwilliger Basis. Sie können das Studium an unserer Hochschule frei nach Ihren Wünschen gestalten: Berufsbegleitend, parallel zur Ausbildung oder als Alternative zu einem Präsenzstudium.

Sie lernen von erfahrenen Experten: Unsere Professoren kommen aus der Praxis und bringen langjährige Managementerfahrung mit. Der Studiengang vermittelt Ihnen Führungskompetenzen, die Sie in der betriebswirtschaftlichen Praxis für Aufgaben im strategischen und operativen Management und in der Steuerung des digitalen Wandels benötigen. Sie erwerben mit dem Studium umfangreiche Kenntnisse zu aktuellen Themen der Digitalisierung wie Big Data, digitale Geschäftsmodelle und Transformation.

Darüber hinaus lernen Sie betriebswirtschaftlich fundierte Strategien aufzusetzen und die Voraussetzungen für deren erfolgreiche Verwirklichung zu schaffen. Dazu zählen die Entwicklung von Führungskonzepten, der Einsatz von Managementinstrumenten und die Steuerung operativer Maßnahmen.

Zur monetären Darstellung betrieblicher Abläufe befassen Sie sich mit Investitions- und Finanzierungsentscheidungen sowie mit den wesentlichen Techniken zur Steuerung und Kontrolle ökonomischer Ziele. Weitere Inhalte zielen auf Ihre persönliche Weiterentwicklung ab durch die Ausbildung eines wissenschaftlichen Grundverständnisses sowie die Einübung berufspraktischer Fertigkeiten im Sinne von Selbstmanagement, Präsentationstechniken oder Führungsqualifikationen.

Schwerpunkt Digitalisierung
Im Schwerpunkt Digitalisierung setzen Sie sich mit den Grundlagen der digitalen Transformation sowie Geschäftsmodellen in einer digitalisierten Wirtschaft auseinander. Weiterhin lernen Sie, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf das Prozess- und Produktionsmanagement hat und setzen sich mit Big Data und Digital Services auseinander. Zusätzlich erwerben Sie Kenntnisse im Management von IT-Projekten.

Weitere Infos zum Inhalt entnehmen Sie dem Curriculum.

Mit diesem Hochschulabschluss sind Sie bestens auf die Herausforderungen einer digitalen Welt vorbereitet.

Sie übernehmen Managementfunktionen in den unterschiedlichsten Branchen und wissen die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend für Ihr Unternehmen zu nutzen.

Online bewerben und einen Studienplatz im Fernstudium BWL und Digitalisierung sichern – einfacher und bequemer kann der Studienbeginn nicht ausfallen. Sie sind an keine Semesterzeiten gebunden, sondern können mit dem berufsbegleitenden Fernstudium beginnen wann immer Sie wollen.

Ihre Bewerbung für einen Studienplatz erreicht uns am schnellsten, wenn Sie unser Online-Bewerbungsportal nutzen.

Falls Sie den Weg über unser Online-Bewerbungsportal nicht nutzen möchten, können Sie den Antrag auf Immatrikulation jederzeit herunterladen.

Studium verkürzen und sparen!
Informieren Sie sich über die Anrechnungsmöglichkeiten von Vorleistungen.

Gut zu wissen

Add-on 1
Komfortable Audio-Abstracts machen den Einstieg ins Bachelor-Studium leicht. Sie bekommen kompakte Zusammenfassungen, die Sie wie bei einem Hörbuch überall bequem anhören können.

Add-on 2
Als Bonus erwerben Sie kostenfrei das Hochschulzertifikat „Design Thinking und Innovationsmanagement”. Belegen Sie diesen Kurs, freiwillig und zeitlich völlig flexibel – ohne Prüfungsverpflichtung. Der Kurs vermittelt die Kompetenz, Innovationen aktiv zu gestalten und voranzutreiben.

Add-on 3
Sie erhalten von den SPIEGEL-Experten exklusive Video-Tutorials und Themendossiers.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Claudia Figel

Claudia Figel

Studierendenbetreuung

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft und Management, Hotel- und Tourismusmanagement
Lange Straße 19
88499 Riedlingen
Telefon +49 7371 9315-147 E-Mail schreiben
Stefan Ingerfurth

Prof. Dr. Stefan Ingerfurth

Hochschulleitung

Prorektor Struktur und Entwicklung,
Studiengangsleiter Gesundheitsmanagement (B.A.), Sportmanagement (B.A.) und Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
E-Mail schreiben

Betriebswirtschaft und Digitalisierung – Bachelor of Arts (B.A.)

5 gute Gründe für ein Studium an der SPIEGEL AKADEMIE Profitieren Sie vom Experten-Netzwerk des renommierten Medienhauses

Zum Auftakt Ihres Studiums veranstaltet die SPIEGEL AKADEMIE ein exklusives Kick-off-Event im SPIEGEL-Haus in Hamburg. Im Rahmen von Exkursionen lernen Sie die SPIEGEL-Redaktion kennen. Mit dem SPIEGEL AKADEMIE Update profitieren Sie von regelmäßigen News und Stellenanzeigen aus der SPIEGELGruppe sowie Einladungen zu spannenden Live-Events wie Podiumsdiskussionen und Vorträgen.

SPIEGEL-Experten bereichern die Studieninhalte mit exklusiven Themendossiers sowie Video-Tutorials und betreuen ausgewählte Praxisprojekte oder Bachelorarbeiten.
Folgende Experten teilen ihre Erfahrungen und ihr Knowhow mit Ihnen:

Dr. Kerstin Fröhlich (Leitung Innovationsmanagement, SPIEGEL-Gruppe)
I  Christoph Hauschild (Leiter Vertriebsentwicklung, SPIEGEL Gruppe)
I  Silvia Lüders (Product Owner, SPIEGEL ONLINE)
Doris Schnaars (Leiterin Media Marketing, SPIEGEL Gruppe)
I  Stefan Schultz (Redakteur Ressort Wirtschaft, SPIEGEL ONLINE)
I  Michael Seiwert (Leitung IT, SPIEGEL Gruppe)
Oliver Trenkamp (Chef vom Dienst, SPIEGEL ONLINE).

Sie erhalten das Abo SPIEGEL+ Premium im Wert von rund 720 Euro für die Dauer Ihres Studiums kostenlos. Damit haben Sie Zugriff auf die digitale Ausgabe des SPIEGEL, das Daily Update am Abend und alle Inhalte von SPIEGEL+.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Studium zusätzlich mit dem attraktiven SPIEGEL-AKADEMIE-Zertifikat „Design Thinking und Innovationsmanagement“ abzuschließen. Den Zertifikatskurs im Wert von 1.290 Euro erhalten Sie ohne Prüfungsverpflichtung.

Mit dem StartUp-Mentoring der SPIEGEL AKADEMIE erhalten Sie Gründungsunterstützung aus dem Innovationsmanagement des SPIEGEL und profitieren vom großen Netzwerk des Medienhauses.

Über die Kooperation der SPIEGEL AKADEMIE mit der SRH Fernhochschule

Die SRH Fernhochschule – The Mobile University bietet zusammen mit der SPIEGEL-Gruppe exklusiv entwickelte Hochschulkurse und Studiengänge an, die sich an Fach- und Führungskräfte sowie an Young Professionals richten. Mit den Qualitätsversprechen der SRH Fernhochschule und des SPIEGEL wenden wir uns an Berufstätige, die sich auf akademischem Niveau für die digitale Arbeitswelt qualifizieren wollen oder Impulse für ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung suchen.