Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Internationales Incoming Students Erfahrungsberichte
Internationales Seminar SRH Fernhochschule

Studierende aus aller Welt an der SRH Fernhochschule

International studieren an der SRH Fernhochschule

Internationaler Austausch ist auf allen Ebenen wichtig: Man erhält Einblicke in den (Studien-) Alltag, das wissenschaftliche Arbeiten und die Lehre. Zudem werden wertvolle persönliche und berufliche Kontakte geknüpft. Für den regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen Hochschulen und Studierenden organisieren wir ein umfangreiches Programm aus Kultur, Wirtschaft und Bildung.

Stippvisite in Deutschland: Die Hochschulleitung der russischen Saratov State Socio-Economic University besucht unsere Hochschule

Saratov State University in Riedlingen

Internationaler Austausch ist auf allen Ebenen wichtig: Man erhält Einblicke in den (Studien-) Alltag, das wissenschaftliche Arbeiten und die Lehre. Zudem werden wertvolle persönliche und berufliche Kontakte geknüpft. Für den regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen Hochschulen und Studierenden organisieren wir ein umfangreiches Programm aus Kultur, Wirtschaft und Bildung.

Bisher stand vor allem der studentische Austausch zwischen der deutschen und der russischen Hochschule im Zentrum der im Herbst 2013 besiegelten Zusammenarbeit. Regelmäßig beteiligen sich seitdem Studierende der Hochschulen an mehrwöchigen internationalen Seminaren und erhalten wertvolle Einblicke in Kultur und Wirtschaft des jeweiligen Gastlandes.

Spanischer Professor in Riedlingen: Prof. Dr. Antonio Crego der Open University blickt hinter die Kulissen der Fernhochschule

Spanischer Professor der Udima SRH Fernhochschule

Anfang Dezember 2015 nutzte Prof. Sergey Y. Naumov, Director of Saratov Socio Economic University, eine Deutschlandreise, um uns einen Besuch abzustatten. Von beiden Partnern wurde der Wunsch nach einer Intensivierung der Zusammenarbeit geäußert. Zukünftig wird sich der wissenschaftliche Austausch nicht mehr nur auf die Studierenden beschränken, sondern auch für Dozenten und Lehrbeauftragte eine Bereicherung darstellen.

Im Rahmen des ERASMUS+ Programms verbrachte der Professor für Psychologie und Gesundheit Antonio Crego der spanischen Partnerhochschule UDIMA im Sommer 2015 zwei Wochen an unserer Hochschule. Das Programm – primär bekannt für die Mobilitätsförderung von Studierenden – bietet auch Lehrbeauftragten die Möglichkeit des wissenschaftlichen Austauschs an einer Partnerhochschule.

Am Studienzentrum Stuttgart nahm er an Präsenzveranstaltungen im Master-Studiengang Health Care Management teil – ein Novum für den spanischen Professor im Kontext des Fernstudienangebotes, da das Programm der spanischen Open University (UDIMA) keine Präsenzen enthält. Mit Prof. Dr. Ahmed A. Karim besuchte er in Tübingen die Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum. An unserem Verwaltungssitz in Riedlingen stand der Erfahrungsaustausch mit Dozenten und Mitarbeitern bezüglich des Fernlehrkonzepts im Vordergrund.

"Social Media in International Marketing“ - Ein Seminar mit Beteiligung internationaler Studierender

Internationales Seminar SRH Fernhochschule

Ende März fand an der SRH Fernhochschule ein mehrtägiges Seminar zum Thema „Social Media in International Marketing“ statt. Neben indischen Studierenden aus Kannur und unseren Studierenden trugen auch eine Gruppe von Master-Studentinnen der Saratov State Socio-Economic University zum internationalen Austausch bei. Im Rahmen des Seminars wurden Vorträge und Workshops samt Präsentationen organisiert.

Der indische Prof. Dr. Uzhunnan Faisal und Dr. Elena Lugovaya, Verantwortliche für internationale Beziehungen an der russischen Universität, sprachen über Marketing in ihrem jeweiligen Land. Des Weiteren referierten unsere Professoren über „International Management in Disruptive Markets“ und leiteten Workshops zum Thema „Social Media Communication in an International Setting“. Außerdem stand für die russischen Studentinnen eine Besichtigung der Unternehmenszentrale des Softwareunternehmens SAP SE in Walldorf auf dem Plan.

 

 

Indische Studierende besuchen Deutschland: Im Fokus stehen das Kennenlernen von Wirtschaft und Kultur, der akademische Austausch sowie gemeinsame Forschungsprojekte

Indische Studierende besuchen SRH Fernhochschule

Im März 2015 war Prof. Dr. Uzhunnan Faisal mit einer Delegation indischer Studierender zu Gast in Riedlingen. Während ihres zweiwöchigen Besuches erwartete die Gruppe ein umfangreiches Programm aus Kultur, Wirtschaft und Bildung. Durch Betriebs- und Werksbesichtigungen der Unternehmen Feinguss Blank, Boehringer Ingelheim Pharma und dem Liebherr-Werk Biberach erhielten die Gäste Einblick in deutsche Wirtschaftsstrukturen. Außerdem standen Besuche in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sowie in den SRH Kliniken des Landkreises Sigmaringen auf dem Plan.

In der zweiten Woche nahmen die indischen Studierenden an einem mehrtägigen Seminar zum Thema „Social Media in International Marketing“ teil. Sowohl die internationalen Gäste als auch die Seminarteilnehmer der Fernhochschule profitieren in vielfacher Weise von diesem wissenschaftlichen Austausch.