Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsdetail

„Betriebswirtschaft und Digitalisierung“ – der erste Bachelor-Studiengang der SPIEGEL AKADEMIE

Die SPIEGEL AKADEMIE, das gemeinsame Angebot der SPIEGEL-Gruppe und der SRH Fernhochschule, bietet ab dem 1. November 2018 erstmals einen Bachelor-Studiengang an. Der Bachelor-Studiengang bereitet Studierende mit praxisnahen Lehrinhalten auf die Herausforderungen und Chancen der digitalen Arbeitswelt vor.

Der akkreditierte Studiengang vermittelt den Studierenden neben betriebswirtschaftlichem Know-how vor allem Fachwissen in den Bereichen Digital Process & Production Management, Big Data & Smart Services sowie digitale Geschäftsmodelle und Transformation. Zudem können die Studierenden kostenlos den Zertifikatskurs „Design Thinking und Innovationsmanagement“ belegen.

„Die SPIEGEL-Gruppe kennt die Herausforderungen und Chancen digitaler Lebens- und Arbeitswelten. Mit unseren führenden Online-Nachrichtenangeboten gestalten wir dieses Umfeld seit fast 25 Jahren aktiv mit. Wir freuen uns, unser Wissen und unsere Erfahrungen jetzt auch in den neuen Studiengang der SPIEGEL AKADEMIE einzubringen, damit Studierende davon profitieren können“, sagt Stefan Ottlitz, Leiter Produktentwicklung und Mitglied der Geschäftsleitung der SPIEGEL-Gruppe.

Der Bachelor „Betriebswirtschaft und Digitalisierung“ ist ein Studiengang vom Qualitätsführer im Fernstudium, der SRH Fernhochschule – The Mobile University. Die SPIEGEL-Gruppe erstellt weiteres studienbegleitendes Material. Neben der akademischen Lehre und der persönlichen Betreuung durch Professorinnen und Professoren der SRH Fernhochschule ergänzen Expertinnen und Experten aus der SPIEGEL-Gruppe die Kurse mit Video-Tutorials und Themendossiers aus der Praxis. Des Weiteren betreuen die SPIEGEL-Experten ausgewählte Praxisprojekte und die Studierenden profitieren vom StartUp-Mentoring der SPIEGEL AKADEMIE und dem großen Netzwerk der SPIEGEL-Gruppe.

„Durch die Kooperation mit der SPIEGEL-Gruppe profitieren unsere Studierenden vom aktuellen Wissen der SPIEGEL-Experten, deren ergänzendes Praxismaterial eine Bereicherung für das Studium ist. Mit diesem innovativen Studiengang gehen wir neue Wege bei der Verbindung akademischer Inhalte mit der Praxis“, sagt Prof. Dr. Ottmar Schneck, Rektor und Geschäftsführer der SRH Fernhochschule.

Der Studiengang richtet sich in erster Linie an Berufstätigte, er kann aber auch begleitend zu einer Ausbildung oder als Alternative zum Präsenzstudium absolviert werden. Zulassungsvoraussetzungen für den Studiengang „Betriebswirtschaft und Digitalisierung“ sind neben der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife auch Englischkenntnisse. Alternativ zur Hochschulreife gibt es die Möglichkeit einer Eignungsprüfung.

Die SPIEGEL AKADEMIE bietet zusätzlich ein umfangreiches Angebot an berufsbegleitenden Zertifikatskursen auf Hochschulniveau rund um die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Webseite www.spiegel-akademie.de und telefonisch unter 07371 - 93 15 147.

Über die SPIEGEL AKADEMIE

Die SPIEGEL AKADEMIE ist ein gemeinsames Angebot von SPIEGEL ONLINE und der SRH Fernhochschule – The Mobile University. Die SPIEGEL AKADEMIE bietet exklusiv entwickelte Hochschulkurse und zukünftig auch Studiengänge an, die sich an Fach- und Führungskräfte richten. Mit den Qualitätsversprechen der SRH Fernhochschule und der Marke SPIEGEL wendet sich das neue Bildungsangebot an Berufstätige, die sich auf akademischem Niveau für die digitale Arbeitswelt weiterqualifizieren oder durch Hochschulausbildungen berufsqualifizierende Abschlüsse erwerben wollen. Dies wird durch die Bündelung der akademischen Kompetenz und der mehr als 20-jährigen Online-Erfahrung der SRH Fernhochschule – The Mobile University sowie durch die fachliche Expertise aus der Praxis, aktuelle journalistische Hintergrundinformationen und die große thematische Bandbreite der SPIEGEL-Gruppe erreicht.

Videos zum Artikel

Unser Kontakt

Amelie Möller

Organisation

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Telefon +49 7371 9315-184 E-Mail schreiben