Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Verstanden" klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Nein, danke“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

 

 

Newsdetail

Kindern helfen, Lernschwierigkeiten zu überwinden

Immer mehr Kinder haben Schwierigkeiten beim Lesen-, Schreiben- oder Rechnenlernen und brauchen eine gezielte Förderung.

Zusammen mit den Duden Instituten für Lerntherapie bietet die SRH Fernhochschule – The Mobile University daher drei Hochschulzertifikate für integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche oder Lese-Rechtschreib-Schwäche an.

Helfen Sie Kindern ihre Lernschwierigkeit zu überwinden mit den Hochschulzertifikaten für integrative Lerntherapie. Das Foto ist bei Nennung der Quelle (Stephan Klonk Fotodesign) zum Abdruck freigegeben.

„Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten zu helfen, ihre Belastungen abzubauen, ist eine erfüllende und dankbare Aufgabe. Unser Ziel ist es, Lerntherapeuten hierfür eine professionelle Ausbildung zu bieten, die sowohl akademisch als auch praxisorientiert ist.“, erklärt Zertifikatsleiter Dr. Lorenz Huck. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Lerntherapie verfügen die renommierten Duden Institute für Lerntherapie über praktische Erfahrung in der Gründung, im Aufbau und in der Führung von Lerntherapiepraxen. Durch die einzigartige Kooperation mit der SRH Fernhochschule, dem Qualitätsführer im Fernstudienmarkt, ist eine Fusion von Praxiserfahrung mit akademischer Ausbildung gelungen. Somit sind diese Zertifikate ein wichtiger Schritt, um die Lerntherapie zu professionalisieren und auf eine neue qualitativ hochwertige Ebene zu heben. 

Die Zertifikate „Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche“ und „Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche“ sind besonders für Personen mit einem psychologischen oder pädagogischen Grundstudium oder mit umfangreichen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geeignet, die als feste oder freie Mitarbeiter in einer Lerntherapiepraxis arbeiten möchten. Auch Lehrkräfte, Mitarbeiter in der Schulpsychologie oder von Erziehungsberatungsstellen und Jugendämtern sind mit den Zertifikaten in der Lage, ihre beruflichen Herausforderungen noch kompetenter zu bewältigen. 

Mit dem zeit- und ortsunabhängigen Online-Lernmaterial erhalten die Zertifikatsteilnehmer unter anderem eine Einführung in die Grundlagen der Pädagogik und Psychologie sowie klinischen Psychologie für die Lerntherapie. In den anschließenden Praxismodulen lernen die Teilnehmer das theoretische Wissen in der Praxis anzuwenden. Mit Wahlmodulen wie zum Beispiel Entwicklungspsychologie, Schulsozialarbeit oder systemische Eltern- und Angehörigenberatung ist zudem eine individuelle Profilbildung möglich. 

 „Als Leiter einer lerntherapeutischen Praxis ist man Führungskraft von Mitarbeitern, Manager und Verkäufer sowie Unternehmer in der eigenen Praxis. Für eine erfolgreiche Arbeit in diesen Rollen benötigt man genauso umfassendes Wissen und praktische Kompetenzen wie auf lerntherapeutischem Gebiet“, so Dr. Gerd-Dietrich Schmidt, Geschäftsführer der Duden Institute für Lerntherapie. Das nötige Know-how zur Leitung einer lerntherapeutischen Praxis vermittelt das Zertifikat „Führung und Management einer Lerntherapiepraxis“. 

Einen umfassenden Einblick in die Hochschulzertifikate liefert das Video „Hochschulzertifikate für integrative Lerntherapie“.

Videos zum Artikel

Unser Kontakt

Amelie Möller

Marketing und PR

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Newsletter Marketing
Telefon +49 7371 9315-184 E-Mail schreiben