Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Verstanden" klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Nein, danke“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

 

 

Newsdetail

Mit Nachhaltigkeit Karriere machen

Bei Nachhaltigkeit geht es um mehr als bloßes Stromsparen oder die richtige Mülltrennung. Es geht um Fragen des Umweltschutzes, der sozialen Gerechtigkeit und des langfristigen wirtschaftlichen Unternehmenserfolgs.

Um den Gestaltern der Zukunft das notwendige Know-how für die erforderlichen Transformationsprozesse in Unternehmen und Gesellschaft zu vermitteln, bietet die SRH Fernhochschule – The Mobile University den innovativen Bachelor-Studiengang „Nachhaltigkeitsmanagement (B.A.)“ an.

„Nachhaltiges Wirtschaften ist ein absolutes Zukunftsthema. Alle Unternehmen, egal welcher Branche und Größe, müssen sich diesem Thema stellen. Dabei spielt nicht nur die gesellschaftliche Verantwortung eine Rolle, sondern es geht auch darum wettbewerbsfähig zu bleiben. Daher vermittelt unser Studiengang die notwendigen Kompetenzen, um Nachhaltigkeitsstrategien für Unternehmen zu konzipieren und umzusetzen. Somit sind die Absolventen in der Lage, diese wichtige Querschnittsaufgabe in Organisationen wahrzunehmen,“ so Prof. Dr. Michael Koch, Studiengangsleiter Nachhaltigkeitsmanagement an der SRH Fernhochschule.

Im Studienverlauf werden die vielfältigen Ziele, Dimensionen und Maßnahmen der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit intensiv beleuchtet. Somit stehen neben den betriebswirtschaftlichen Inhalten besonders Themen wie „Ziele der Nachhaltigen Entwicklung“, „Ökologische Nachhaltigkeit und Technischer Wandel“ sowie „Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik“ auf dem Lehrplan. Anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensfunktionen lernen die Studierenden, offen für die verschiedenen Anforderungen und Lösungswege zu sein.

„Wir haben hier ein richtungsweisendes Studium, das den Absolventen besondere Chancen am Arbeitsmarkteröffnet“, weiß der Studiengangsleiter. Denn nicht nur in der Wirtschaft werden qualifizierte Fachkräfte benötigt, sondern auch in der Verwaltung oder in Verbänden. Der Bachelor-Studiengang richtet sich an Berufseinsteiger sowie an Fach- und Führungskräfte, welche die Funktion eines Nachhaltigkeitsbeauftragten einnehmen möchten.

„Es ist sehr spannend, diese hochaktuelle Thematik durch den neuen Studiengang zugänglich zu machen. Denn es kommt auf uns alle an, um künftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen und gleichzeitig den Bewohnern der heutigen Welt faire Lebenschancen zu ermöglichen. Die Zukunft beginnt jetzt und wir vermitteln das Rüstzeug, um diese nachhaltig zu gestalten,“ so Prof. Koch.

Unser Kontakt

Amelie Möller

Marketing und PR

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Newsletter Marketing
Telefon +49 7371 9315-184 E-Mail schreiben