Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Verstanden" klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Nein, danke“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

 

 

Newsdetail

Neue Studierendenvertreter im Senat der SRH Fernhochschule

Vera Kroll und Pascal Jakoby wurden als Studierendenvertreter in den Senat der SRH Fernhochschule gewählt.

Als Teil eines 12-köpfigen Teams werden Vera Kroll und Pascal Jakoby künftig Entscheidungen zur weiteren Entwicklung der Fernhochschule mitgestalten. Auch in Personalangelegenheiten wird der Senat tätig. Er bestätigt die Berufung des Rektors/der Rektorin sowie des Prorektors und die Feststellung der benötigten Professuren.

Hier stellen sich die beiden Studierendenvertreter kurz vor:

Mein Name ist Vera Kroll, 20 Jahre jung, komme aus Wiesbaden und studiere Psychologie im Bachelor. Ich habe mich auf klinische und A&O-Psychologie spezialisiert und möchte später in die Personalentwicklung. Momentan bin ich Psychologische Assistentin in einer privaten Praxis für Verhaltenstherapie. Ich setzte mich gerne für meine Kommilitonen ein und freue mich daher auf meine neuen Aufgaben, die als Studierendenvertretung auf mich zu kommen.

Mein Name ist Pascal Jakoby, 25 Jahre, geboren in Trier und lebe seit nun fast 5 Jahren im wunderschönen Köln. Ich bin Gründer einer Kölner Innovationsagentur und studiere berufsgeleitend dazu den Master "Digital Management and Transformation“. Schon im Bachelorstudium war ich als Vertreter der Studierenden tätig und freue mich, zusammen mit Vera, als das neue Bindeglied zwischen der Hochschule und den Studierenden zu wirken."

Unser Kontakt

Amelie Möller

Marketing und PR

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Newsletter Marketing
Telefon +49 7371 9315-184 E-Mail schreiben