Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsdetail

Technischer Vertrieb – die Verbindung von Technik, BWL und Verkauf

Ob Hightech, Zulieferer- oder Investitionsgüterindustrie – der Vertrieb ist für Unternehmen mit komplexen und erklärungsbedürftigen Produkten ein entscheidender Erfolgsfaktor. Daher sind für den Technischen Vertrieb Experten gefragt.

Die SRH Fernhochschule – The Mobile University bietet künftig den Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb“ an, welcher technologischen Sachverstand und betriebswirtschaftliches Wissen bündelt.

„Wenn die Märkte globaler und transparenter werden, wird eine langfristige Kundenbeziehung zum entscheidenden Alleinstellungsmerkmal. Und das heißt, dass ich für diese fundierte Betreuung der Kunden qualifizierte Vertriebskräfte brauche“, erklärt Prof. Dr. Jörg von Garrel, Leiter des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb (B.Sc.) an der Mobile University.

Mit dem Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb“ reagiert die staatlich anerkannte SRH Fernhochschule auf den steigenden Bedarf an Vertriebsexperten. „An der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden im In- und Ausland sind Vertriebsingenieure mit sowohl technologischer als auch ökonomischer Expertise gefragt,“ so Prof. von Garrel. Neben fachspezifischen Kenntnissen vermittelt das Bachelorstudium praktische Handlungskompetenzen. Berufstätige aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie dem Handel erwerben das notwendige Verständnis für komplexe technische Zusammenhänge. So können sie gegenüber den Vertretern des Kunden einerseits und den Spezialisten aus dem eigenen Unternehmen andererseits souverän auftreten.

Der Wirtschaftsingenieur-Studiengang kombiniert die Bereiche Technischer Vertrieb, Ingenieurwissenschaften, Management sowie Mathematik und Naturwissenschaften. Durch Wahlmöglichkeiten in den Bereichen Betriebliche Managementfunktionen, International Business, Marketing & Sales sowie Retail & Distribution ist zudem eine persönliche Profilbildung möglich.

„Absolventen des Bachelor-Studiums Technischer Vertrieb (B.Sc.) verbinden das technische Wissen eines Ingenieurs, die Erfahrungen eines Betriebswirtschaftlers und das Können eines Verkäufers,“ weiß Prof. von Garrel. Die Studierenden erwartet daher ein breites Berufsfeld in mittleren und höheren Managementpositionen sowohl in Industrieunternehmen als auch im Dienstleistungsbereich und im Handel. Dabei sind sie in der Lage, Führungsaufgaben zu übernehmen und für komplexe Probleme gemeinsam mit Fachleuten unterschiedlichster Disziplinen Lösungen zu entwickeln.

Unser Kontakt

Amelie Möller

Organisation

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Telefon +49 7371 9315-184 E-Mail schreiben