Zur Newsübersicht
  • Pressemitteilung

Exzellente digitale Lehre: SRH Fernhochschule wird ausgezeichnet

„Excellence in Digital Education“ – mit diesem Premiumsiegel wurde die SRH Fernhochschule – The Mobile University als erste Hochschule in Deutschland von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) ausgezeichnet.

Diane Freiberger, Geschäftsführerin der FIBAA und Prof. Dr. Ottmar Schneck

Im Fokus der Beurteilung stand der Nachweis über die Qualität moderner und zukunftstauglicher Lehr- und Lernszenarien, welche die Mobile University in 19 von 23 Punkten übertroffen hat

Welche Hochschule setzt erfolgreich moderne und zukunftstaugliche digitale Lehrmethoden ein? Dies hat die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) untersucht. Mit dem Ergebnis: Die SRH Fernhochschule ist hervorragend in der digitalen Lehre und erhält das Qualitätssiegel „Excellence in Digital Education“. Erfahren Sie mehr über das Siegel und die Preisverleihung:

„Mit dem FIBAA-Siegel für „Excellence in Digital Education“ zeichnen wir Studienprogramme und Institutionen aus, die sich in der Praxis der Digitalen Transformation von Lehr- und Lernszenarien bewährt haben. Unser Ziel ist es, sowohl Studierenden als auch der Arbeitswelt verlässliche Informationen über die außerordentlich gute Qualität der Programme und den Blick in die Zukunft zu geben“, erklärt Diane Freiberger, Geschäftsführerin der FIBAA bei der Urkundenübergabe am Dienstag, den 20. Juli, im Saal der Fernhochschule. „Uns macht es mächtig stolz als erste deutsche Hochschule mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet zu werden. Es belegt unsere hohen Standards und den Innovationsgeist, bei dem wir stets die Qualitätssicherung im Blick behalten”, so Rektor Prof. Dr. Ottmar Schneck stolz. 

19 von 23 Erwartungskriterien übertroffen 
Die Kernpunkte der Zertifizierung waren die Strategie zur Digitalisierung des Lehr- und Lernangebots, die Expertise des Personals sowie die technische Ausstattung. Weitere zentrale Punkte waren das didaktische Design und die Qualitätssicherung. „Besonders den gelebten Code of Conduct möchte ich hervorheben. Ihre interne Kommunikation und die Kommunikation mit Ihren Studierenden ist ein besonderes Alleinstellungsmerkmal, auf das Sie stolz sein können“, so Frau Freiberger. 
In 19 der 23 Kriterien konnte die Mobile University die Erwartungen des Gutachtergremiums übertreffen. Dazu zählte auch der Onlinezugang zu den Bildungsmaterialien sowie die Lehrmaterialien, welche als innovativ und didaktisch wertvoll hervorstachen. „Unser Ziel ist es, Menschen auf ihrem individuellen Bildungsweg zu begleiten. Als Qualitätsführer im Fernstudienmarkt entwickeln wir daher immer neue Lehr- und Lernformate, um für jeden Studierenden die ideale Lernumgebung zu schaffen“, berichtet Prof. Dr. Schneck.  

Digitalisierung ist unsere DNA 
„Die Digitalisierung ist unsere DNA, das haben wir fest in unserer Vision und Mission verankert. Mit unserem Herzstück, dem Online-Campus, haben unsere Studierende bereits seit Jahren von überall auf der Welt Zugriff auf die digitalen Studienmaterialien. Damit ermöglichen wir ein flexibles Studium neben Familie, Beruf und Spitzensport. Die Impulse aus der Bewertung des Gutachtergremiums greifen wir gerne auf und nutzen es für unsere kontinuierliche Weiterentwicklung“, so der Rektor der SRH Fernhochschule.  

mehr zum FIBAA-Siegel "Exzellent in digitaler Lehre"
Kontakt
Amelie Möller

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

amelie.moeller@mobile-university.de +49 7371 9315-184

Uns macht es mächtig stolz, als erste deutsche Hochschule mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet zu werden. Es belegt unsere hohen Standards und den Innovationsgeist, bei dem wir stets die Qualitätssicherung im Blick behalten.

Prof. Dr. Ottmar Schneck, Rektor der SRH Fernhochschule