Gründung der Fachhochschule

1996 Gründung

Am 18.06.1996 wird die Fachhochschule als Kolping-Akademie in der Robert-Bosch-Str. 23 in Riedlingen gegründet.

Kolping-Bildungswerk Staatliche Anerkennung für die Fachhochschule

Ministerialdirektor Rudolf Böhmer überreicht die Urkunde über die staatliche Anerkennung in einem Festakt in der Riedlinger Stadthalle.

Es gab zwei Diplom-Studiengänge

Krankenhaus- und Sozialmanagement (der Vorläufer des späteren Bachelor-Studiengangs „Gesundheits- und Sozialwirtschaft“) sowie Betriebswirtschaft.

Die „produktive“ Zeit

war zunächst die Gründungsphase unter der Trägerschaft des Kolping-Bildungswerks Rottenburg-Stuttgart.