Zertifikate

Gesundheit & Soziales
Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche

  • Zertifikat
  • 12 Monate
  • Berufsbegleitend
  • 36 ECTS
  • 378 € / Monat
  • 4.536,00 € gesamt
  • Hochschulkooperationen

Mit der integrativen Lerntherapie können sich Personen mit einem psychologischen oder pädagogischen Hintergrund zielgerichtet weiterqualifizieren. Auch Quereinsteiger oder Lehrer eignen sich über das Zertifikat zusätzliche Kompetenzen an.

  • deutsch
  • jederzeit starten
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Ihre Zertifikatsinhalte
Das sind Ihre Zertifikatsinhalte

Mit diesen Inhalten erreichen Sie Ihr Ziel als integrative:r Lerntherapeut:in bei einer Rechenschwäche.

Die integrative Lerntherapie arbeitet mit Erkenntnissen und Methoden aus der Pädagogik, den Fachdidaktiken, der Psychologie, Psychotherapie, Sprachtherapie sowie weiteren Therapieformen. Der Fokus des Zertifikatskurses liegt auf der Vermittlung von theoretischen Grundlagen, während im Rahmen der Online-Übungsgruppen erste Anwendungsbeispiele im Mittelpunkt stehen.

  • Abschluss: Integrative:r Lerntherapeut:in mit Schwerpunkt Rechenschwäche
  • Credit Points: 36 ECTS
  • Dauer: 12 Monate
  • Studienbeginn: jederzeit
  • Studiengebühren: Gesamt € 4.536 (9 Monatsraten à € 504)
    Jedes weitere Modul mit 6 ECTS kostet € 840. Bei einer Buchung von drei weiteren Modulen mit jeweils 6 ECTS reduziert sich der Preis auf € 756 je Modul.
  • Zertifiziert: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU), Nr. 7352720

Das Hochschulzertifikat besteht aus sechs Pflichtmodulen inklusive zwei Praxismodule. Zusätzlich können Wahlmodule je nach eigenem Interesse belegt werden.

Ihre Pflichtmodule (jeweils 6 ECTS):
— Grundlagen der Pädagogik und Psychologie für die Lerntherapie
— Grundlagen der Klinischen Psychologie für die Lerntherapie
— Grundlagen der Lerntherapie – Fachübergreifende Aspekte
— Didaktik der Mathematik – mit Schwerpunkt auf besondere Schwierigkeiten im Rechnen

Ihre Praxismodule können Sie parallel zu Ihren Theoriemodulen belegen. Hierzu raten wir Ihnen frühzeitig einen Praktikumsplatz in einer lerntherapeutischen Einrichtung zu suchen, in der Hospitation, angeleitete Praxis sowie Inter- und Supervision angeboten werden.

Ihre Perspektiven
Ihre Zukunft in der Lerntherapie

Sie wollen Kinder und Jugendliche dabei unterstützen Ihre Rechenschwäche zu überwinden.

Die integrative Lerntherapie wird bei Vorliegen einer Rechenschwäche notwendig, wenn sich bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen extreme und langanhaltende Lernschwierigkeiten zeigen, die zu psychosozialen Belastungen führen. Sie berücksichtigt die gesamte Persönlichkeit des Klienten und das Lernumfeld.

Nach meinem Studium wollte ich mich auf ein konkretes Berufsfeld spezialisieren. Ich absolvierte das Hochschulzertifikat für Rechenschwäche und arbeite seitdem als begeisterter Lerntherapeut. Um mir noch mehr berufliche Perspektiven zu er-öffnen, werde ich bald mit dem Masterstudiengang integrative Lerntherapie starten.

Sebastian Zepf, Lerntherapeut für Rechenschwäche

Über die Duden Institute für Lerntherapie

Die Duden Institute für Lerntherapie sind eine der führenden lerntherapeutischen Einrichtungen mit ca. 90 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie werden im Rahmen eines mehrfach ausgezeichneten Franchisesystems mit hohen Qualitätsstandards und Anerkennungen als Träger der Jugendhilfe betrieben. In den Standorten sind derzeit ca. 4.500 Klient:innen in regelmäßiger lerntherapeutischer Betreuung. Um Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Lern- und Leistungsschwächen zu helfen, bilden die Duden Institute für Lerntherapie ihre Lerntherapeuten:innen selbst aus und orientieren sich dabei an den Weiterbildungsrichtlinien anerkannter Fachverbände, Universitäten und Hochschulen. Neben der Durchführung von Lerntherapien betreiben die Duden Instituten für Lerntherapie Forschung und bringen wissenschaftliche Studien sowie Fachbücher heraus. Als Veranstalter von Kongressen und Fortbildungen treten sie als Experte auf dem Gebiet der Lerntherapie auf.

Überblick Ihr Hochschulzertifikat Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche

Das Hochschulzertifikat besteht aus sechs Pflichtmodulen inklusive zwei Praxismodule. Zusätzlich können Wahlmodule je nach eigenem Interesse belegt werden.

Ihre Pflichtmodule (jeweils 6 ECTS):

  • Grundlagen der Pädagogik und Psychologie für die Lerntherapie
  • Grundlagen der Klinischen Psychologie für die Lerntherapie
  • Grundlagen der Lerntherapie - Fachübergreifende Aspekte
  • Didaktik der Mathematik - mit Schwerpunkt auf besonderen Schwierigkeiten im Rechnen

Ihre Praxismodule können Sie parallel zu Ihren Theoriemodulen belegen. Hierzu raten wir Ihnen frühzeitig einen Praktikumsplatz in einer lerntherapeutischen Einrichtung zu suchen, in der Hospitation, angeleitete Praxis sowie Inter- und Supervision angeboten werden.

Es werden je nach Kurs unterschiedliche Veranstaltungsformate angeboten (z. B. Online Veranstaltungen mit Vorlesungs- bzw. Seminar-Charakter, Präsenz-Seminare und/oder Online-Sprechstunden

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 7352720

Video Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche

Helfen Sie Kindern mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche umzugehen und werden Sie zum Experten für integrative Lerntherapie. Zusammen mit den Duden Instituten für Lerntherapie bietet die SRH Fernhochschule – The Mobile University die drei Hochschulzertifikate „Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche“, „Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche“ und „Führung und Management einer Lerntherapiepraxis“ an.

Online-Infoabend Zertifikate der Duden Institute für Lerntherapie

Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause zu den Duden Instituten für Lerntherapie am 19.10.2021 um 19.00 Uhr.

Zum Event
Online-Infoabend Integrative Lerntherapie (M.A.)

Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause über Ihren Wunsch-Masterstudiengang Integrative Lerntherapie am 19.10.2021 um 19.00 Uhr.

Zum Event

Ihre Profil
An wen richtet sich das Hochschulzertifikat?

Sie haben bereits einen berufsqualifizierenden Abschluss und möchten sich mit einem Zertifikat auf die integrative Lerntherapie spezialisieren.

Integrative Lerntherapie ist eine interessante Spezialisierung für Personen mit einem psychologischen, pädagogischen und / oder naturwissenschaftlichen Grundstudium. Auch Personen aus anderen Berufsrichtungen mit Hochschulabschluss und umfangreichen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen können sich zum Lerntherapeuten qualifizieren und anschließend auf diesem Gebiet als feste oder freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder in einer eigenen Lerntherapiepraxis arbeiten.
Lehrerinnen und Lehrer, sowie Mitarbeitende in der Schulpsychologie, von Erziehungsberatungsstellen und Jugendämtern erhalten mit dem Zertifikatsstudium „Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche“ einen tiefen und praxisorientierten Einblick, um ihre beruflichen Herausforderungen noch kompetenter zu bewältigen.

Studiengebühren Zertifikat
Wie Sie Ihr Zertifikat finanzieren

  • Gesamt € 4.536
  • 9 Monatsraten à € 504
  • Jedes weitere Modul mit 6 ECTS kostet € 840. Bei einer Buchung von drei weiteren Modulen mit jeweils 6 ECTS reduziert sich der Preis auf € 756 je Modul.

 

Ihre Online-Anmeldung
Anmeldung zum Zertifikat

Schnell und einfach zum Zertifikatskurs anmelden

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus. Oder Sie füllen das Formular zu einem der Hochschulzertifikate gleich hier online aus – so erreicht uns Ihre Anmeldung am schnellsten.

Kindern und Jugendlichen mit einer Rechenschwäche wird immer noch häufig eine Intelligenzminderung unterstellt, statt auf die tatsächlichen Ursachen ihrer Probleme einzugehen. Lerntherapeuten können diesen jungen Menschen helfen, ihre Rechenschwäche und psychosoziale Belastungen zu überwinden sowie erfolgreich Schul- und Berufsabschlüsse zu machen. Das ist eine sehr erfüllende und dankbare Aufgabe.

Dr. Lorenz Huck, Leiter des Hochschulzertifikats