Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.
Zertifikate Innovation und Wachstum

Innovation und Wachstum
Berufsbegleitende Weiterbildung zum Certified Innovation & Development Consultant (SRH)

Positionieren Sie sich als zukunftsorientierter Berater für Gründer und Unternehmen

Jetzt anmelden Susan Hepp

Ihre Ansprechpartnerin

Susan Hepp

Der Fernlehrgang Innovation und Wachstum befähigt Sie, Gründer bzw. kleine und mittlere Unternehmen im Wachstumsprozess zu begleiten. Darüber hinaus gehen Sie als berufserfahrener und zukunftsorientierter Berater den entscheidenden Schritt in Richtung Digitalisierung.

Das Zertifikat richtet sich an folgende Zielgruppe:
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit dem Wunsch, ihr Management- Know-how zu optimieren, um Mandanten bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, bei Wachstumsprozessen und bei Nachfolgelösungen zu unterstützen
I  Bankberater, die sich im Geschäftsfeld Konzeption und Bewertung von Geschäftsmodellen selbstständig machen bzw. qualifizieren möchten
I  Fach- und Führungskräfte, die Innovations- und Spin-Off-Prozesse organisieren und begleiten
Business Development Manager, die ihr Wissen rund um neue Geschäftsmodelle und Innovationen vertiefen wollen

+++  Einführungsangebot: Für Anmeldungen zum Hochschulzertifikat bis zum 30. Juni 2018 profitieren Sie von 10% Ermäßigung auf die reguläre Zertifikatsgebühr.   +++

Jetzt anmelden Susan Hepp

Ihre Ansprechpartnerin

Susan Hepp

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss Zertifikat
Credit Points

18

Regelstudiendauer

6 Monate

Studienbeginn

jederzeit zum Beginn eines Monats

Studienmodell Berufsbegleitend / Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen

keine

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

6 Monatsraten à 480 EUR (Gesamt: 2.880 EUR)

Zertifizierung

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 289118

Studienform

Unser online-basiertes, flexibles Bildungsangebot passt sich Ihren individuellen Bedürfnissen optimal an: Sie starten jederzeit, wann es für Sie passt, gestalten den Studienablauf nach Ihrem Rhythmus und studieren mit unserem Mobile-Learning-Konzept effizient, wo immer Sie sind.

Anrechnung

Prüfungsleistungen von anderen Hochschulen sowie Leistungen aus beruflichen Aus- und Weiterbildungen können auf Antrag angerechnet werden.

Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Das Hochschulzertifikat hat eine empfohlene Dauer von sechs Monaten. In dieser Zeit bearbeiten Sie Studienmaterial, tauschen sich im Online-Campus mit Professoren und Kommilitonen aus und festigen Ihren Lernfortschritt. Sie haben dabei die Möglichkeit, den Ablauf zeitlich flexibel zu gestalten. Bei Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler als Leiterin des Hochschulzertifikats, sowie Prof. Dr. Steffen Bouchard als beratender Professor gerne zur Verfügung.

Das Hochschulzertifikat besteht aus einem Pflichtmodul, einem Wahlpflichtmodul und einem Wahlmodul:

PFLICHTMODULPrüfungsformCredit Points

Concept & Business Planning
» Entrepreneurship und Intrapreneurship
» Geschäftsidee und Geschäftsmodell
» Anforderungen, Inhalt und Aufbau des Businessplans

Einsendeaufgabe6 ECTS

 

WAHLPFLICHTMODULE (Wahl von 1 aus 2)

Grundlagen Rating
» Anlässe von Ratings
» Überblick Basel II/III und Ausblick Basel IV
» Nationale und internationale Vorgaben
» Ratingarten, -methoden und -prozess
Einsendeaufgabe6 ECTS

Managementlehre
» Betriebswirtschaftliche Ansätze und Aufgabenfelder
» Managementkreislauf
» Strategische und operative Unternehmensführung

Klausur6 ECTS

 

WAHLMODULE (Wahl von 1 aus 8)



Grundlagen Rating (falls nicht schon als Wahlpflichtmodul belegt)
» Anlässe von Ratings
» Überblick Basel II/III und Ausblick Basel IV
» Nationale und internationale Vorgaben
» Ratingarten, -methoden und -prozess
Einsendeaufgabe6 ECTS
Managementlehre (falls nicht schon als Wahlpflichtmodul belegt)
» Betriebswirtschaftliche Ansätze und Aufgabenfelder
» Managementkreislauf
» strategische und operative Unternehmensführung
Klausur
6 ECTS
Jahresabschlussanalyse
» Grundlagen und Einführung
» Qualitative Jahresabschlussanalyse
» Kennzahlenanalyse
» Bilanztheorien
Einsendeaufgabe
6 ECTS
Projekt- und Change-Management
» Projektorganisation im Unternehmen
» Agiles Projektmanagement
» Phasen und Instrumente von Veränderungsprojekten
Hausarbeit
6 ECTS
Finanzwirtschaft
» Investitionspolitik und Investitionsmanagement
» Investitionsrechnungen und Aspekte von Finanzinvestitionen
» Beteiligungs- und Kreditfinanzierung
Klausur
6 ECTS
Organisationsberatung
» Beratungsansätze und -felder der Organisationsberatung
» Methoden und Erfolgsfaktoren im Beratungsprozess
Hausarbeit
6 ECTS
Innovationsmanagement
» Management von Innovationen
» Ziele des Innovationsmanagements
» Innovationsprozess – Gestaltung der Innovationsorganisation
Hausarbeit
6 ECTS

Personalpsychologie
» Employer Branding und Personalmarketing
» Personalauswahl und Eignungsdiagnostik
» Personalentwicklung: Diagnostik, Intervention und Evaluation

Hausarbeit
6 ECTS

Das Hochschulzertifikat hat eine empfohlene Dauer von sechs Monaten. In dieser Zeit bearbeiten Sie Studienmaterial, tauschen sich im Online-Campus mit Professoren und Kommilitonen aus und festigen Ihren Lernfortschritt. Sie haben dabei die Möglichkeit, den Ablauf zeitlich flexibel zu gestalten.

Das Hochschulzertifikat besteht aus einem Pflichtmodul, einem Wahlpflichtmodul und einem Wahlmodul.

Karriere, Perspektiven

Das Zertifikat zum „Innovation & Development Consultant“ befähigt Sie, sich als kompetenter Problemlöser mit Beratung auf akademischem Niveau zu positionieren.

Das Zertifikat wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als Nachweis eines Qualitätssicherungssystems anerkannt. Zudem können Sie als zertifizierte Berater „smartaxxess“ nutzen – ein digitales System, das über eine eigene IT-Plattform Gründungs- und Wachstumsprozesse neu organisiert. Initiiert wurde "smartaxxess" vom Deutschen Gründerverband als digitales Ökosystem für Berater.

Bewerbung

Einfach, bequem, schnell: Bewerben Sie sich online und sichern Sie sich Ihren Studienplatz.

Ihre Bewerbung für einen Studienplatz erreicht uns am schnellsten, wenn Sie unser Online-Bewerbungsportal nutzen.

Eine Kooperation mit dem Deutschen Gründerverband

Das Hochschulzertifikat ist vom Deutschen Gründerverband anerkannt, der Gründer, Start-ups sowie Jungunternehmer unterstützt und begleitet. Mit „smartaxxess“ hat der Verband ein digitales Ökosystem für Berater initiiert. Damit wird der gesamte Prozess von der Unternehmensgründung bis zur Wachstumsphase und Übernahme standardisiert, automatisiert und neu organisiert.

Gut zu wissen

I  Die Kosten für eine berufsbegleitende Weiterbildung sind in der Regel steuerlich absetzbar. Zudem stehen Ihnen zum Teil öffentliche Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

I  Die Module des Zertifikatskurses können Sie z.B. auf ein späteres Master-Studium „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ an der SRH Fernhochschule anrechnen lassen.

Stimmen zum Hochschulzertifikat

Berater haben eine Schlüsselrolle für die Ausrichtung von jungen Wachstumsunternehmen. Das Zertifikat ist eine Ausgangsbasis für den Zugang zu Beratungsmandaten und integrierten Finanz- und Versicherungspartnern in einem Netzwerk an Gründungs- und Wachstumsexperten.

Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler

Leiterin des Hochschulzertifikats

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Susan Hepp

Susan Hepp

Studierendenbetreuung

Hochschulzertifikate
Telefon +49 7371 9315-143 E-Mail schreiben

Leitung des Hochschulzertifikats

Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler

Professorin

Medien- und Kommunikationsmanagement
Leiterin Hochschulzertifikat Innovation und Wachstum
E-Mail schreiben