Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zertifikate Wellness- und Gesundheitstourismus

Hochschulzertifikat

Wellness- und Gesundheitstourismus

Weiterbildung im Bereich Gesundheitstourismus

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden
Romina Ruf

Ihre Ansprechpartnerin

Romina Ruf

Ob in Deutschland, Europa oder auf der ganzen Welt: der Gesundheitstourismus boomt! Sie wollen die entscheidenden Entwicklungen am Markt nachvollziehen, die relevanten Methoden und Prozesse kennen und diese in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen?

Unser Zertifikat liefert Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, um an der Schnittstelle zwischen Gesundheits- und Tourismusindustrie zu arbeiten und ermöglicht es Ihnen, an der Marktentwicklung – speziell von touristischen Gesundheitsunternehmen – teilzuhaben. Nach Ihrem Abschluss haben Sie beste Aussichten auf eine qualifizierte Position im Zukunftsmarkt Gesundheitstourismus: In der Wirtschaft sieht man Sie als Fach- und Führungskraft besonders gerne, weil Sie praktische Berufserfahrung mit fachlichem Know-how kombinieren.

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen Romina Ruf

Ihre Ansprechpartnerin

Romina Ruf

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Zertifikat
Credit Points

6 ECTS

Regelstudiendauer

4 Monate

Studienbeginn

Jederzeit zu Beginn eines Monats

Studienmodell Berufsbegleitend / Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen

keine

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

4 Monatsraten à 210 EUR (Gesamt: 840 EUR)

Zertifizierung

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr.2100219

Titel

Hochschulzertifikat Wellness- und Gesundheitstourismus nach erfolgreicher Prüfung oder Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

I  (angehende) Manager bei Reiseunternehmen und in Hotels mit einem Wellness- und Spa-Bereich
I  verantwortliche Berater in Krankenkassen, Kureinrichtungen, sowie Selbsthilfegruppen
I  Führungskräfte in gesundheitstouristischen Behörden und Agenturen
I  Ärzte, die sich im touristischen System selbstständig machen möchten

Das Hochschulzertifikat hat eine empfohlene Dauer von vier Monaten. In dieser Zeit bearbeiten Sie Studienmaterial, tauschen sich im OnlineCampus mit Professoren und Kommilitonen aus und festigen Ihren Lernfortschritt. Sie haben dabei die Möglichkeit, den Ablauf zeitlich flexibel zu gestalten. Ihr Hochschulzertifikat schließen Sie mit Einsendeaufgaben als Prüfung ab.

Dieses Hochschulzertifikat hat folgende inhaltliche Schwerpunkte:
Akteure und Institutionen im Wellness- und Gesundheitstourismus
Betriebs- und Destinationsentwicklung
I  Aktuelle Entwicklungen in der Branche
I  Besonderheiten der Nachfrage
I  Marketing (Best Practice)
Netzwerkmanagement

Unser Zertifikat liefert Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, um an der Schnittstelle zwischen Gesundheits- und Tourismusindustrie zu arbeiten und ermöglicht es Ihnen, an der Marktentwicklung – speziell von touristischen Gesundheitsunternehmen – teilzuhaben. Nach Ihrem Abschluss haben Sie beste Aussichten auf eine qualifizierte Position im Zukunftsmarkt Gesundheitstourismus: In der Wirtschaft sieht man Sie als Fach- und Führungskraft besonders gerne, weil Sie praktische Berufserfahrung mit fachlichem Know-how kombinieren.

Einfach, bequem, schnell: Melden Sie sich online an und starten Sie umgehend mit Ihrem Hochschulzertifikat Wellness- und Gesundheitstourismus.

Ihre Anmeldung erreicht uns am schnellsten, wenn Sie unser Online-Bewerbungsportal nutzen.

Oder laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus.

Erfolgreich absolvierte Module des Zertifikatskurses können Sie bei entsprechender inhaltlicher Übereinstimmung in den BachelorStudiengängen an der SRH Fernhochschule anerkennen lassen.

Die Module des Zertifikatskurses können Sie z.B. auf ein späteres Bachelor-Studium Hotel- und Tourismusmanagement an der SRH Fernhochschule anrechnen lassen.

Der Deutsche Wellness Verband e.V. wurde 1990 als erste und bis heute führende Wellness-Organisation in Europa gegründet. Er führt kritisch und mit breitem Sachverstand durch das vielfältige Angebot des Wellness-Marktes. Der Schutz der Verbraucher vor unseriösen oder unqualifizierten Angeboten gehört zu seinen zentralen Aufgaben. Für alle relevanten Marktbereiche vom Wellnesshotel bis zum Fitnessgerät werden Qualitätsanforderungen und Leistungsstandards formuliert und veröffentlicht.

Stimmen zum Hochschulzertifikat Wellness- und Gesundheitstourismus

Philip Griesser

Die gerade erst begonnene gesundheitstouristische Marktentwicklung macht dieses Feld so spannend. Innovation, Kreativität und eine qualitätsorientierte Service-Philosophie bilden daher den Rahmen für die erfolgreiche Weiterentwicklung in dieser Branche!

Prof. Dr. Philip Griesser

Leiter des Hochschulzertifikats

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Romina Ruf

Romina Ruf

Studierendenbetreuung

Leitung Studierendenbetreuung
Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie
Hochschulzertifikate
Telefon +49 7371 9315-118 E-Mail schreiben Zum Profil

Leitung des Hochschulzertifikats

Philip Griesser

Prof. Dr. Philip Griesser

Professor

Studiengangsleiter Hotel- und
Tourismusmanagement (B.A.),
Digital Sales & Marketing (M.Sc.)
E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder