Zurück

Deutschlandstipendium

Sichern Sie sich das Deutschlandstipendium an der SRH Fernhochschule.

Wir fördern junge Talente

Mit der Beteiligung am Deutschlandstipendium wollen wir begabten und leistungsstarken Studienanfängern und Studienanfängerinnen und Studierenden eine optimale Bildung ermöglichen sowie Anreize für Spitzenleistungen schaffen. Die öffentliche Hand und private Sponsoren übernehmen für ein Jahr je zur Hälfte die Fördermittel von 300 Euro pro Monat.

Voraussetzungen für Ihr Deutschlandstipendium

  • Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen zum Studium an unserer Hochschule
  • Sehr guter Schulabschluss / sehr gute bisherige Studienleistungen
  • Berufserfahrung und Praktika
  • Gesellschaftliches Engagement
  • Hohe persönliche Motivation für ein Fernstudium
  • Fachliche Eignung für den gewählten Studiengang
  • Keine andere begabungs- und leistungsabhängige materielle Förderung eines von der Bundesregierung geförderten Förderwerkes oder durch eine sonstige inländische oder ausländische Einrichtung, es sei denn, diese Förderung liegt unter einem Monatsdurchschnitt von 30 Euro

Das Stipendium wird für zwei Semester bewilligt. Eine nochmalige Bewerbung nach Ablauf dieses Zeitraumes ist möglich. Das Stipendium wird ausschließlich zum 1. September eines Jahres vergeben.

Ihre Chance als Gründer
Ihre Chance als Gründer

6 Deutschlandstipendien für Entrepreneure

Wenn der Geldbeutel dem Bildungstraum im Weg steht, können Stipendien helfen diese Hürde zu überwinden. Auch in diesem Jahr können sich Studierende und Studieninteresssenten auf ein Deutschlandstipendium an der SRH Fernhochschule bewerben. Besonders im Fokus steht der Masterstudiengang Entrepreneurship für den allein sechs Stipendien vergeben werden. Mit 300 Euro pro Monat werden die Stipendiaten ein Jahr lang gefördert. Bewerbungsschluss für das Deutschlandstipendium an der SRH Fernhochschule ist der 31.05.2022.

Verpflichtungen

Als Deutschland-Stipendiat*in engagieren Sie sich wie folgt für unsere Hochschule:

  • Sie unterstützen uns als Testimonial und Social Media-Botschafter*in sowie durch Ihre aktive Teilnahme an den Treffen des Stipendiaten-Netzwerks
  • Sie erstellen am Ende eines jeden Semesters einen Bericht über Ihren Studienverlauf und Ihr Engagement
Bewerbungsschluss

Bewerbungsschluss ist der 31.05. eines jeden Jahres für die Förderung ab 1. September. Es gilt das Datum des Eingangs Ihrer E-Mail. Weitere Informationen können Sie auch auf der Internetseite des Deutschlandstipendiums abrufen. 

Einzureichende Unterlagen
Einzureichende Unterlagen

Bewerbung für Ihr Deutschlandstipendium

  • Bewerbungsformular
  • Max. 2-seitiges Motivationsschreiben bezüglich der Studiengangswahl
  • Tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Passbild
  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung / Zeugniskopie eines abgeschlossenen Erststudiums, bei ausländischen Zeugnissen eine auf das deutsche System übertragbare Übersetzung und Umrechnung in das deutsche Notensystem
  • Ggf. ein Nachweis über eine besondere Qualifikation, welche zum Studium im jeweiligen Studiengang berechtigt
  • Ggf. eine Übersicht über erbrachte Leistungen aus dem bisherigen Studium
  • Empfehlungsschreiben eines Lehrenden aus dem jeweiligen Studienfach oder der zuletzt besuchten weiterführenden Schule oder sonstige Referenzen

Bitte senden Sie die Unterlagen fristgerecht zu Händen von Frau Anja Walter-Henning, stipendium@mobile-university.de als Gesamt-PDF (max. Dateigröße 5 MB) fortlaufend, entsprechend der einzureichenden Unterlagen (keine Einzel-PDFs). Bitte achten Sie außerdem auf eine aufschlussreiche Dateibenennung (Beispiel: "Deutschlandstipendium-Bewerbung_MaxMustermann.pdf").

Mehr Informationen zum Deutschlandstipendium

Sponsoren des Deutschlandstipendiums

  • EnBW Baden-Württemberg AG, Regionalzentrum Oberschwaben
  • Feinguss Blank GmbH
  • Lock Antriebstechnik GmbH
  • Moor-Heilbad Buchau gGmbH
  • Sparkassenverband Baden-Württemberg

Die Zukunft qualifizierter und hoch motivierter Menschen liegt uns sehr am Herzen. Daher ist es für uns selbstverständlich mit dem Deutschlandstipendium engagierte Menschen bei ihrem Studium an der SRH zu unterstützen!

Hubert Deutsch, Geschäftsführung FEINGUSS BLANK GmbH

In Riedlingen haben wir die ‚Nachhaltige Stadt‘ mit angestoßen. Nachhaltigkeit weist jedoch weit über den verantwortungsbewussten Umgang mit Energie hinaus. Deshalb trägt die EnBW mit dem Deutschlandstipendium gerne zur Förderung vorbei.

Thomas Stäbler, Leiter Oberschwaben, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Die Förderung von leistungsfähigen Studierenden der SRH Fernhochschule sehen wir als Investition. Mit unserem Engagement möchten wir die Reputation unserer Region stärken und den Stipendiaten einen ausgezeichneten Start ins Berufsleben ermöglichen.

Peter Schneider, Präsident Sparkassenverband Baden-Württemberg

Beratung Haben Sie Fragen zum Deutschlandstipendium?

Daten konnten nicht geladen werden.
Failed to load data.