Newsdetail

„Führung und Männlichkeit: Ändert sich das Managerstereotyp in der Generation Y?“

Professorin und Studentin veröffentlichen gemeinsamen Artikel in renommierter Personalfachzeitschrift.

In puncto praxisrelevanter Forschung aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen ist die Lektüre des Wissenschaftsjournals PERSONALquarterly ein Muss für jeden Personalfachmann.

links: Prof. Dr. Arenberg, Leitung Department Psychologie & Gesundheit; rechts: Kerstin Krüger-Baumgärtner, Studierende im Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie & Change Management
links: Prof. Dr. Arenberg, Leitung Department Psychologie & Gesundheit; rechts: Kerstin Krüger-Baumgärtner, Studierende im Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie & Change Management

Auf der Grundlage neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse werden u.a. Themen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalentwicklung und Training sowie Mitarbeiterführung von renommierten Wissenschaftlern publiziert.

Jüngst ist in der Zeitschrift nun der Artikel „Führung und Männlichkeit: Ändert sich das Managerstereotyp in der Generation Y?“ von Prof. Dr. Arenberg und Kerstin Krüger-Baumgärtner erschienen. Mittels Online-Befragung mit quantitativen Methoden der Hypothesentestung wurde analysiert, ob sich das Managerstereotyp in der Generation Y wandelt und wie weibliche Führungskräfte im Vergleich zu männlichen Führungskräften von der Generation Y wahrgenommen werden. Die Ergebnisse zeigen u.a., dass die Generation Y mit einer Führungskraft nicht mehr ausschließlich maskuline Merkmale verbindet. Das Think- Manager-Think- Male-Stereotyp herrscht nicht mehr vor. Dies eröffnet Chancen für weibliche Führungskräfte.

Prof. Dr. Petra Arenberg leitet das Department Psychologie & Gesundheit und ist Professorin für Sozialwissenschaften und Kompetenzentwicklung. Kerstin Krüger-Baumgärtner ist für die IHK Region Stuttgart tätig und absolviert derzeit berufsbegleitend den Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie & Change Management.

Unser Kontakt

Laurie Zimmermann

Organisation

Marketing
Telefon +49 7371 9315-236 E-Mail schreiben