Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsdetail

SRH Fernhochschule ab sofort auch in Mannheim vertreten

Am 12.09.2017 lädt die SRH Fernhochschule – The Mobile University zur Eröffnung ihres ersten Studienzentrums in Mannheim ein. Mit ihrer Präsenz in der Metropolregion Rhein-Neckar setzt sie ein Signal für eine wohnortnahe Betreuung ihrer Studierenden und Interessenten der Region.

Das neue Studienzentrum der SRH Fernhochschule zentral gelegen am Kaiserring 30 in Mannheim

Zentral gelegen in Bahnhofsnähe bieten künftig 400 qm ausreichend Platz für einen persönlichen Austausch zwischen den Professoren der SRH Fernhochschule und ihren Studierenden sowie Studieninteressenten aus Mannheim und Umgebung. „Durch die eigenen Räumlichkeiten bieten wir eine zentrale Anlaufstelle für die Realisierung unseres persönlichen Betreuungskonzeptes und schaffen Raum für den Dialog mit Unternehmen aus der Region“, sagt Prof. Dr. Joachim Merk, Prorektor der SRH Fernhochschule. Auch Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch der Stadt Mannheim sieht die Eröffnung des Studienzentrums als Gewinn für die Quadratestadt: „Mit der Ansiedlung der SRH Fernhochschule – The Mobile University wächst die Bedeutung Mannheims als angesehener Hoch-schulstandort. Vor allem ansässige Unternehmen können vom attraktiven Studienangebot für ihre Mitarbeiter profitieren.“ Den Unternehmen präsentiert sich die Mobile University künftig als Bildungspartner. Denn gerade die große zeitliche- und räumliche Flexibilität ihres onlinebasierten Studienmodells mit persönlichem Betreuungskonzept bietet für Berufstätige ideale Voraussetzungen für eine akademische Weiterbildung parallel zum Beruf, wovon auch die Unternehmen profitieren.

Mit dem Aufbau des Studienzentrums wird das Serviceangebot deutlich erweitert: Professoren aus der Region und die Studienzentrumsleitung kümmern sich um die Belange der Studierenden vor Ort bei Präsenzen und Prüfungsterminen. Außerdem gibt es regelmäßige Info-Veranstaltungen für Studieninteressenten und individuelle Beratungstermine. Und auf dem Plan stehen des Weiteren Events wie Planspieltage, Alumi-Stammtische und Fachvorträge für Studierende, die interessierte Öffentlichkeit und Unternehmen.

Anlässlich der Eröffnung ihres Studienzentrums veranstaltet die SRH Fernhochschule am 12. September eine Podiumsdiskussion zum Thema „Spitzensport und Bildung 4.0 – die Zukunft der Bildung ist mobil" – Interessierte sind ab 18 Uhr herzlich eingeladen. Im Anschluss an die Begrüßung von Rektor Prof. Dr. Ottmar Schneck um 19 Uhr und das Grußwort von Mannheims Erstem Bürgermeister Christian Specht, nehmen Spitzensportler und Studierende der SRH Fernhochschule auf dem Podium Platz. Svenja Thoes (Triathletin), Steffen Klink (ehem. Zehnkämpfer), Pascal Roller (ehem. Basketball-Nationalspieler) und Daniel Strigel (ehem. Fechter) diskutieren mit Rektor Prof. Dr. Schneck die Möglichkeiten, wie Bildung neue Karrieren eröffnen kann. Prof. Dr. Stefan Ingerfurth, Leiter der Studiengänge Gesundheitsmanagement und Sportmanagement, führt durch die Veranstaltung.