Zur Newsübersicht
  • Allgemein

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie für 2022/23

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie für 2022/23 wurde im Dezember 2021 verabschiedet. Das bedeutet: nun geht es richtig los! Doch was genau?

6 Handlungsfelder und 24 Ziele.  Diese werden wir durch zahlreiche Maßnahmen in den nächsten zwei Jahren Schritt für Schritt verfolgen. Uns stehen also spannende Zeiten bevor!

Handlungsfelder

Die Handlungsfelder unserer Nachhaltigkeitsstrategie orientieren sich am hochschulspezifischen Nachhaltigkeitskodex HOCHN. So berücksichtigen wir die vielfältigen Dimensionen der Nachhaltigkeit gemäß den 17 UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung. In jedem Handlungsfeld haben wir uns vier strategische Nachhaltigkeitsziele gesetzt.

In der Lehre wollen wir Studierende zu nachhaltigem Handeln motivieren und befähigen. Wir wollen Inhalte der Nachhaltigkeit in bestehende und künftige Lehrangebote integrieren, weitere Lehrangebote zur Nachhaltigkeit entwickeln, die Sichtbarkeit des Themas in der Lehre erhöhen und nachhaltiges Engagement unserer Studierenden fördern.

Im Handlungsfeld Forschung möchten wir Erkenntnisse zu Anwendungen von Nachhaltigkeit generieren und teilen. Dies beinhaltet Angebote von Fachliteratur, die Förderung der angewandten Forschung sowie Publikationen und Kongresse zum Thema Nachhaltigkeit.

Bei der Ökologie geht es darum, die Hochschule unter Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen weiterzuentwickeln.

Unsere strategischen Ziele

  • den bereits niedrigen Papierverbrauch der Hochschule weiter reduzieren
  • durch nachhaltiges Gebäudemanagement an unseren Hochschulstandorten Wärme, Strom und Wasser einsparen
  • Mobilität noch nachhaltiger gestalten
  • das Umweltbewusstsein unseres Teams und unserer Studierenden weiter stärken

Im Handlungsfeld Soziales wollen wir unsere soziale Verantwortung gegenüber Studierenden und Mitarbeitenden wahrnehmen. Dazu zählen unter anderem die Chancengleichheit beim Zugang zu Bildung, die soziale Nachhaltigkeit im Personalmanagement und der verantwortungsvolle Umgang mit Daten.

Beim Transfer geht es darum, Wissen und Erfahrungen auch über unsere Hochschule hinaus auszutauschen und die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft zu fördern.

Beispiel unserer Maßnahmen
Eine Maßnahme, die in Kürze für jede und jeden sichtbar wird, ist unsere neue Videoserie auf YouTube, die sogenannten Sustainability Casts. Darin wollen wir regelmäßig über verschiedene Aspekte eines nachhaltigen Lebens und Wirtschaftens informieren.

Und in der Governance werden wir Nachhaltigkeit als Querschnittsaufgabe in allen Bereichen und Aktivitäten der Hochschule verankern. Hierzu zählt unser neues Leitbild: „Wir leben und lehren Nachhaltigkeit und engagieren uns für Gesellschaft und Umwelt.“

17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

Die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen (auch SDGs genannt) sind Teil der Agenda 2030. Dies ist ein globaler Plan zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung, des Wohlstands für alle und zum Schutz unseres Planeten. Zu den Zielen gehört zum Beispiel SGD4, Hochwertige Bildung. Weitere Ziele? Hier entlang.

Entstehung

Getreu dem Motto „Menschen machen Nachhaltigkeit“ haben wir unsere unterschiedlichen Interessengruppen – allen voran die Studierenden, Mitarbeitenden und Lehrenden – von Anfang an in die Erstellung der Nachhaltigkeitsstrategie einbezogen. Auf Grundlage der berechneten Treibhausgasbilanz und einer Befragung aller Stakeholder zu ihren Erwartungen an die Hochschule haben sich Arbeitsgruppen an die Ausarbeitung einer ganzheitlichen Strategie gemacht.

Video Unsere Nachhaltigkeitsstrategie 2022 & 2023

Ihr Ansprechpartner Unser Nachhaltigkeitsmanager