Zur Newsübersicht
  • Pressemitteilung

SRH Fernhochschule weitet Auslandsaktivitäten auf China aus

Ab sofort werden die SRH Fernhochschule – The Mobile University und die Shenzhen Technical University (Shenzhen, China) die Zusammenarbeit intensivieren.

Ab sofort werden die SRH Fernhochschule – The Mobile University und die Shenzhen Technical University (Shenzhen, China) die Zusammenarbeit intensivieren. Bei einer feierlichen Zeremonie unterschrieben die beiden Hochschulen die Kooperationsvereinbarung. Ein führendes Thema war dabei die aktuelle Covid-Politik in China, die letztlich auch ein Motivator für diese Kooperation ist.

„Die aktuelle Covid-Strategie in China prägt nach wie vor das Leben der Menschen im Land. Sie führt auch dazu, dass derzeit keine Dozierenden aus dem Ausland einreisen und chinesische Studierende kein internationales Know-How sammeln können“, erklärt Prof. Dr. Ottmar Schneck, Rektor der SRH Fernhochschule. Die Leiterin des International Office der SRH Fernhochschule, Dr. Simone von Boddien, ergänzte in diesem Zusammenhang, dass ein Fernstudium in China noch weitestgehend unbekannt sei. „Dies ist ein neuer Ansatz der Lehre in China und wir sind froh, diesen mitbegleiten zu können. Denn für chinesische Studierende ist dies eine ideale Möglichkeit, sich international weiter zu qualifizieren - trotz Lockdowns oder beschränktem Reisekostenbudget.“

Die Shenzhen Technical University (SZTU) ist mit ihren über 6.500 Studierenden und einer geplanten Fläche von 253 Hektar in der Provinz Guangdong eine auch für chinesische Verhältnisse große Universität mit 30 Studiengängen und über 100 Lehrenden. Dass sie sich für die SRH Fernhochschule als Kooperationspartner entschieden haben, lag laut Aussagen der SZTU vor allem an der hohen Reputation und dem passenden Produktportfolio der SRH Fernhochschule.

Für Interviewfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn Sie über dieses spannende Thema berichten.

Kontakt
Amelie Störk

Marketing & Sales – Presse & Öffentlichkeitsarbeit

amelie.stoerk@mobile-university.de +49 7371 9315-184

Dies ist ein neuer Ansatz der Lehre in China und wir sind froh, diesen mitbegleiten zu können. Denn für chinesische Studierende ist dies eine ideale Möglichkeit, sich international weiter zu qualifizieren - trotz Lockdowns oder beschränktem Reisekostenbudget.

Dr. Simone von Boddien