Zurück

Wissenswertes rund ums Studium

Sie sind einzigartig. Ihr Studium bei uns auch.

Wissenswertes

Verlängerung Ihrer Studienzeit

Sie Schaffen das Studienende nicht innerhalb der Regelstudienzeit? Keine Sorge! Nach Ablauf Ihrer Regelstudienzeit beginnt Ihre kostenfreie Betreuungszeit, sodass Ihr Studium automatisch und wie gewohnt weiterläuft. Sollten Sie das Studium nach der doppelten Regelzeit nicht abschließen können, würden Verwaltungsgebühren anfallen.  

Urlaubssemester

Im Verlauf Ihrer gesamten Studienzeit haben Sie die Möglichkeit, zwei Urlaubssemester, mit einer Laufzeit von je sechs Monaten, zu beantragen. Während des Urlaubssemesters ruhen alle Rechte und Pflichten aus Ihrem Fernstudienvertrag. Dies bedeutet: Es dürfen, außer Wiederholungsprüfungen, keine Prüfungen abgelegt, Modulbuchungen durchgeführt und Begleitveranstaltungen besucht werden. Auch fallen in dieser Zeit keine Studiengebühren an.

Finanzierung

Ihre Studiengebühren werden per Lastschriftverfahren immer zum Monatsersten eingezogen.
Bei Fragen rund um Ihre Zahlungen für das Studium dürfen Sie sich gerne an finance@mobile-university.de wenden.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Studiums? Auch dafür haben wir einige Angebote, über die wir Sie gerne informieren: 

  • Ihren Antrag auf BAföG bearbeitet das Studierendenwerk in Ulm.
  • Finanzierung über ein Kreditinstitut
  • Stipendien der SRH Fernhochschule (Bewerbung vor Studienbeginn) oder anderer Organisationen

Ratenzahlungs- bzw. Stundungsvereinbarung

Falls die zuvor genannten Optionen nicht umsetzbar sind oder bereits fällige Gebühren nicht bezahlt wurden, kommen Sie bitte auf uns zu – je nach Situation kann eine individuelle Ratenzahlungs- bzw. Stundungsvereinbarung abgeschlossen werden.

Steuerliche Absetzbarkeit
Generell können Studiengebühren von der Steuer abgesetzt werden, jedoch hängt dies von Ihrer ganz persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation ab. Am besten setzen Sie sich mit Ihrem Bearbeiter im für Sie zuständigen Finanzamt bzw. einem Lohnsteuerhilfeverein oder Steuerberater in Verbindung.

SRH Sozialgarantie

Bei besonderen Umständen (z.B. Krankheit, Arbeitslosigkeit, Pflege eines Angehörigen, Geburt eines Kindes) können Sie sich auf die SRH Sozialgarantie verlassen. Damit können bis zu sechs Monatsraten auf einen späteren Fälligkeitszeitpunkt verschoben werden, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihr Studium hat.

Aller Anfang ist schwer ...

Was sind ECTS? Was ist ein Curriculum? Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe aus dem Hochschulbereich, um Ihnen den Einstieg in Ihr Fernstudium zu erleichtern.

Ihre Matrikelnummer ist Ihre persönliche Identifikationsnummer während des Studiums. Sie sollten diese bei telefonischen Anfragen griffbereit haben und sie in E-Mails immer angeben.

Das Curriculum umfasst alle Regelungen zum Verlauf eines Studiums, vor allem den Studienverlaufsplan. Dieser ist Teil der Studien- und Prüfungsordnung jedes Studiengangs; Sie finden beides im E-Campus unter „Weiterführende Informationen“ im PDF „Prüfungsrelevante Studienmaterialien“. Ergänzt wird das Curriculum vom Modulhandbuch, einer Sammlung aller Modulbeschreibungen, in denen Inhalte, Lernziele, Prüfungsformen und weitere Informationen zu den einzelnen Modulen ausführlich dargestellt sind.

ECTS ist ein Europäisches System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (nach der englischen Bezeichnung European Credit Transfer and Accumulation System). Mit diesem System werden Studiengänge innerhalb Europas vergleichbar und die jeweilige Gewichtung der Inhalte und die Arbeitsbelastung der Studierenden wird für jedes einzelne Modul in tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden dokumentiert. ECTS-Punkte oder Credit Points umfassen den durchschnittlichen kompletten Zeitaufwand für die erfolgreiche Bearbeitung eines Moduls einschließlich der Prüfung. Für ein Modul mit sechs ECTS sollten Sie einen Workload von ca. 150 Arbeitsstunden kalkulieren.

Live-Begleitveranstaltungen werden ab fünf Teilnehmern ohne Prüfungsleistung kostenlos angeboten. Ausnahme von dieser Regel bilden Laboreinheiten und Pflichtveranstaltungen. Ergänzend zum „Studium online“ gibt es zu den Modulen E-Lectures. In diesen Online-Videos sind die wesentlichen Inhalte des Moduls dargestellt und durch Fallbeispiele angereichert.

Studientage werden ab zehn Teilnehmern mit Prüfungsleistung gegen Gebühr angeboten. Dieses Format hat einen Event-Charakter (z.B. mit Exkursionen, Unternehmensbesuchen, Fallstudien, Plan- oder Rollenspielen) und kann mit einem kompetenzorientierten Prüfungsformat abgelegt werden. In allen betroffenen Modulen stehen bei Nichtbesuch der Studientage kostenfreie und gleichwertige Prüfungsformate zur Verfügung. Die Formate der Begleitveranstaltungen finden Sie im Detail beschrieben unter „Wissenswertes zu den Begleitveranstaltungen“.

Die Termine der angebotenen Begleitveranstaltungen können im E-Campus im Allgemeinen Studiengangsbereich unter „Weiterführende Informationen“ im PDF „Übersicht aller Begleitveranstaltungen“ eingesehen werden.