Über uns Hochschulteam Mühlfelder, Manfred
Manfred Mühlfelder

Prof. Dr.
Manfred Mühlfelder

Professor

Studiengangsleiter Psychologie (B.Sc.) und
Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
Leiter Zertifikat Projektmanagement

Curriculum Vitae

Akademischer Werdegang

I 2003 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Flensburg: „Das kollektive Handlungsfeld: Ein psychologisches Konzept zur Modellierung interpersonal koordinierten Handelns“
I 2000 - 2002 Praktische Informatik an der Fernuniversität Hagen
I 1997 - 1998 Technologie- und Innovationsmanagement an der RWTH Aachen
I 1996 - 1998 Diplom (Dipl.) in Psychologie, Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie an der RWTH Aachen
I 1993 - 1995 Vordiplom in Psychologie an der Otto-Friedrich Universität Bamberg

Beruflicher Werdegang

I 2014 - heute Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie und Projektmanagement an der SRH Fernhochschule - The Mobile University
I 2011 - 2013 Professor für Arbeits-/Wirtschafts- und Organisationspsychologie und Dekan der Fakultät für Angewandte Psychologie der SRH Hochschule Heidelberg
I 2009 - 2011 Senior Berater bei Porsche Consulting, Bietigheim-Bissingen
I 2006 - 2009 Senior Specialist „Training and Development” Toyota Motor Europe, Brüssel
I 2003 - 2005 Trainer und Berater der Audi Akademie, Ingolstadt

Sonstiges
I Fortbildung „Change Management an Hochschulen“ am Zentrum für Wissenschaftsmanagement in Speyer (2013)
I Fortbildung als Business Coach bei der ComTeam AG in Gmund (2010)
I Mitglied in der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftspsychologie e. V.

Auswahl an Publikationen

I Mühlfelder, M., Klein, U. (2019). Agile Transformation als Frage von Kultur und Kompetenz. in: K.H. Schwuchow, J. Gutmann (Hrsg.): HR Trends 2020, Agilität, Arbeit 4.0, Analytics, Prozesse, Haufe, S. 132-142.
I Mühlfelder, M., Sebastian Bullinger, S., Klein, U. & Müller, M. (2018): Reif für Agilität? Ist Ihre Organisation reif genug für die Anwendung agiler Projektmanagement Methoden?, OrganisationsEntwicklung, Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management (Ausgabe 2/2018), S. 78-85.
I Althammer, J., Mühlfelder, M. (2018): Führung in selbstorganisierten und agilen Teams, Posterbeitrag bei der 20. Jahrestagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie, Hochschule Harz Wernigerode, 08.-10.03.2018.
I Mühlfelder, M., Kabelitz, S., Rose, D. (2017): Arbeitsfähigkeit im Fokus der Prozessanalyse, ProductivITy, Die digitale Fabrik realisieren, Schwerpunktthema "Produktionssysteme“.
I Mühlfelder, M., Mettig, T., Klein, U. (2017): Change 4.0 - Veränderungsmanagement und Organisationsentwicklung in digitalen Transformationsprojekten, Hochschulschriftenreihe der SRH Mobile University, S. 89-101.
I Klein, U., Mühlfelder, M., Baumgärtner, S. (2016): Innovationskultur in der produzierenden Industrie entwickeln, Organisationsentwicklung, Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change-Management (2), S.105-106.
I Mühlfelder, M., Steffanowski, A., Borchard, L.-M. (2015): Psychische Resilienz: Betrachtungsebenen, Merkmale und Perspektiven für die angewandte psychologische Forschung und Praxis - Ein Überblick, Wirtschaftspsychologie, 17 (4), S. 3-12.
I Mühlfelder, M., Konermann, T., Borchard, L.-M. (2015): Design, Implementation, and Evaluation of a Tutor Training for Problem-based Learning in Undergraduate Psychology Courses, Journal of Problem Based Learning in Higher Education, 3 (2), pp. 37-61.
I Mühlfelder, M., Hackauf, S., Brackmann, H. (2015): Resilience in Organizations, How to maintain the structural and functional integrity of business operations in crisis, 360 the business transformation journal, 14, pp. 30-39.
I Mühlfelder, M., Klein, U., Finn, H., Blume, P. (2014): The Theory of Planned Behavior, Understanding the Drivers for Behavioral Change in Business Transformation, 360 the business transformation journal, 11, pp. 42-53.
I Mühlfelder, M. (2014): Studieren macht krank oder Freude, Anforderungen, Belastungen und Gesundheitsressourcen in einer sich verändernden Hochschullandschaft, Konzepte, Methoden & Praxisbeispiele, Lengerich: Pabst Science Publishers.
I Mühlfelder, M., Luczak, H. (2003): Cognitive Analysis of Process Knowledge Transfer in Computer Supported Cooperative Work, International Journal of Human-Computer Interaction, pp. 325-345.
I Longmuß, J., Mühlfelder, M. (2003): Projektintegrierte Know-How-Sicherung, Praktisches Wissensmanagement in der Produktentstehung, Projektmanagement aktuell, 2, S. 22-28.
I Luczak, H., Foltz, C. & Mühlfelder, M. (2002): Vernetzte Büroarbeit - Gestaltung von Telekooperation, Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Sonderausgabe „Ergonomie im Büro“, 56 (4), S. 295-299.
I Mühlfelder, M., Longmuß, J. (2001): Wissensmanagement in der Produktentstehung, Von der zentralen Wissensverwaltung zu zirkulierenden Wissensströmen, Unternehmen der Zukunft, 2/3, 7.

Forschungsprofil und Forschungsinteresse

I Arbeit 4.0 / New Work
I Change Management
I Human Factors und Digitalisierung von Geschäftsprozessen
I Agiles Projektmanagement (Scrum, Large Scale Scrum (LeSS), Scaled Agile Framework (SAFe))
I Arbeits- und Organisationsgestaltung in vernetzten Arbeitssystemen
I Personalpsychologie
I Management Diagnostik