Zurück

Duden Institute für Lerntherapie

Eine hochprofessionelle und anerkannte Weiterbildung ­auf dem Gebiet der integrativen Lerntherapie.

Kooperation Hochschulzertifikate für professionelle Lerntherapie

Gemeinsam mit den Duden Instituten für Lerntherapie bietet die SRH Fernhochschule drei neu entwickelte staatlich anerkannte Zertifikatskurse im Bereich Lerntherapie an. Mit diesen Zertifikaten werden Sie spezialisiert und praxisnah ausgebildet, um eine integrative Lerntherapie für Kinder und Jugendliche mit Lese-Rechtschreibschwäche oder mit Rechenschwäche zu planen und umzusetzen bzw. eine lerntherapeutische Praxis zu führen und zu managen.

Duden Institute Zertifikate für professionelle Lerntherapie

Zielgruppe
Die Zertifikatskurse richten sich an:

  • Personen, die Lerntherapeut:in werden möchten
  • Mitarbeiter:innen, die eine lerntherapeutische Praxis leiten
  • Lerntherapeut:innen, die sich selbstständig machen wollen
  • Beschäftigte in der Schulpsychologie, von Erziehungsberatungsstellen, Jugendämtern und ähnlichen Fachstellen sowie Lehrer:innen und Schulleiter:innen, die einen vertieften Einblick in die Lerntherapie erwerben möchten

Über die Duden Institute für Lerntherapie

Die Duden Institute für Lerntherapie sind eine der führenden lerntherapeutischen Einrichtungen mit ca. 90 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie werden im Rahmen eines mehrfach ausgezeichneten Franchisesystems mit hohen Qualitätsstandards und Anerkennungen als Träger der Jugendhilfe betrieben. In den Standorten sind derzeit ca. 4.500 Klient:innen in regelmäßiger lerntherapeutischer Betreuung. Um Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Lern- und Leistungsschwächen zu helfen, bilden die Duden Institute für Lerntherapie ihre Lerntherapeut:innen selbst aus und orientieren sich dabei an den Weiterbildungsrichtlinien anerkannter Fachverbände, Universitäten und Hochschulen. Neben der Durchführung von Lerntherapien betreiben die Duden Instituten für Lerntherapie Forschung und bringen wissenschaftliche Studien sowie Fachbücher heraus. Als Veranstalter von Kongressen und Fortbildungen treten sie als Experte auf dem Gebiet der Lerntherapie auf.

Die Duden Institute für Lerntherapie

Video Zertifikaten der Duden Institute für Lerntherapie

Helfen Sie Kindern mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche umzugehen und werden Sie zum Experten für integrative Lerntherapie. Zusammen mit den Duden Instituten für Lerntherapie bietet die SRH Fernhochschule – The Mobile University die drei Hochschulzertifikate „Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche“, „Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche“ und „Führung und Management einer Lerntherapiepraxis“ an.

Lerntherapie Ein Beruf mit Zukunft

Lerntherapeut:innen arbeiten mit Kindern und beraten deren Eltern und Familien. Sie sind entweder in einer lerntherapeutischen Praxis angestellt, arbeiten auf Honorarbasis oder betreiben selbst eine Einrichtung. Im Vordergrund steht die Verbesserung der Lernfähigkeit des Kindes und der emotionalen Situation der Familie. Sie arbeiten an den Lernvoraussetzungen, bauen grundlegende fachliche Inhalte auf und verändern das Lernumfeld positiv.

Lerntherapeut:innen tauschen sich regelmäßig mit Lehrkräften und anderen beteiligten Fachleuten zu den Lernfortschritten aus, wenn dies von den Eltern gewünscht wird. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte ergeben sich aus der Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden: In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Inhalte und Verlauf der Therapie nachvollziehbar zu dokumentieren und in regelmäßigen Abständen darzustellen. Schließlich gehören zu den Aufgaben von Lerntherapeut:innen die ständige Fortbildung sowie die systematische Vorbereitung und Reflexion der therapeutischen Tätigkeit.

Die integrative Lerntherapie ist eine ganzheitliche Entwicklungsförderung: Durch die Therapie werden Lernvoraussetzungen verbessert, inhaltliche Grundlagen im jeweiligen Fach aufgebaut sowie die emotionale und soziale Situation des Kindes verbessert. Dabei werden Familie und Schule einbezogen.

Therapiestunden und Elterngespräche finden wöchentlich statt. Jedes Kind arbeitet fest mit einer Therapeutin oder einem Therapeuten zusammen. Einzelförderung ist dabei der Regelfall. Im Mittelpunkt steht die eigene Aktivität und die Reflexion darüber. So können grundlegende fachliche Inhalte erworben und dauerhaft gesichert werden.

Betroffene können Inhalte, die im Unterricht vermittelt werden, nicht begreifen, da grundlegende Lernvoraussetzungen fehlen. Ersatzweise nutzen sie ineffektive oder falsche Vorgehensweisen. Wächst die Diskrepanz zwischen Anforderungen und dem Entwicklungsstand über einen längeren Zeitraum, wird professionelle Hilfe nötig.

Die Lese-Rechtschreib-Schwäche ist ein Sammelbegriff für erhebliche und schwer überwindbare Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens. Der Schwerpunkt der Therapie liegt in der Weiterentwicklung von Lernvoraussetzungen
für den Schriftspracherwerb und in der Aneignung von Strategien für das Lesen und Rechtschreiben.

Kinder mit Rechenschwäche sind nicht in der Lage, grundlegende Inhalte des Mathematikunterrichts zu verstehen. Die Schwerpunkte in der Lerntherapie liegen daher auf der Weiterentwicklung kognitiver Lernvoraussetzungen, wie Raumvorstellungen sowie grundlegender Inhalte wie Zahlenvorstellungen, Operationsverständnis oder Rechenstrategien.

Testimonials
Was sagen unsere Lerntherapeut:innen

Zu erleben, wie Kinder durch die Lerntherapie Selbstvertrauen gewinnen, macht mich glücklich und motiviert mich jeden Tag aufs Neue. Auch die Leitung des Duden Instituts und die Führung von Mitarbeitenden bereitet mir viel Freude.

Susann Hartmann, Leiterin des Duden Instituts für Lerntherapie in Chemnitz

Nach dem Lehramtsreferendariat habe ich mich für die Weiterbildung zum Lerntherapeuten entschieden. Als Lerntherapeut kann ich individuell auf die Probleme der Kinder eingehen und bekomme viel Wertschätzung entgegengebracht.

Marc Schönborn, Lerntherapeut für Rechenschwäche

Ich arbeite nebenberuflich als Lerntherapeutin. Meine Arbeit ist menschlich und fachlich sehr bereichernd. Ich freue mich, wenn sie nach einer Therapiestunde mit einem zufriedenen Lächeln und einem gestärkten Selbstbewusstsein nach Hause gehen.

Doris Schneider, Honortherapeutin
Kontakt
Romina Ruf

Zertifikate der Duden Institute für Lerntherapie

romina.ruf@mobile-university.de +49 7371 9315-118

Anmeldung Zertifikate Duden Institute

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus. Oder Sie füllen das Formular zu einem der Hochschulzertifikate der Duden Institute online aus und senden Sie diese an Ihre Ansprechpartnerin Romina Ruf.

Podcast
Podcast

Wer hilft Kindern mit Lernschwierigkeiten?

Blick hinter die Kulissen
In dieser Folge blicken wir hinter die Kulissen der Duden Institute und erfahren, wie alles begann: Dr. Gerd-Dietrich Schmidt, Mitbegründer und Geschäftsführer der Duden Institute für Lerntherapie, erinnert sich an die Anfänge der Institute. Außerdem erfahren wir, was die Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten der Duden Institute auszeichnet.

Entdecken Sie den Lerntherapie Podcast
Podcast
Podcast

Wie wird man Lerntherapeut/-in?

Blick hinter die Kulissen
Lust auf einen erfüllenden Beruf, bei dem man Kindern und Jugendlichen hilft? Wer als Lerntherapeutin oder Lerntherapeut an den Duden Instituten arbeiten möchte, kann den theoretischen Teil der Weiterbildung dafür nun auch als Fernstudium absolvieren. Wir sprechen mit Gründer und Geschäftsführer Gerd-Dietrich Schmidt und der Leiterin der Personalabteilung Laura Schmidt über die Zugangsvoraussetzungen für die Weiterbildung und die verschiedenen beruflichen Perspektiven bei den Duden Instituten für Lerntherapie.

Entdecken Sie den Lerntherapie Podcast