SRH Fernhochschule - The Mobile University

Pädagogik im Fernstudium Lernpsychologie und integrative Lerntherapie (B.A.)

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Fernstudium
  • 180 ECTS
  • ab 239 € / Monat
  • Neu
  • ohne NC
  • Akkreditiert

Sie suchen nach einer sinnstiftenden Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen und wollen sie insbesondere dabei unterstützen, ihre Lese-Rechtschreib- oder Rechenschwäche, aber auch psychosoziale Belastungen zu überwinden.

  • deutsch
  • monatlich starten / erstmalig zum 01.03.2024
Ihre Kompetenzen

Das sind Ihre Studieninhalte

  • Regelstudienzeit: 6 Fachsemester (Verlängerung kostenlos um die Regelstudienzeit möglich)
  • Studienbeginn: Zum Monatsanfang
  • Studiengebühr: ab 238,58 Euro pro Monat (inkl. Dream-Bonus)*
  • Akkreditierung: Akkreditiert
  • Zertifiziert: Zulassung nach FernUSG bei ZFU beantragt
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Sie erwerben mit diesem Bachelorstudiengang alle Fach- und Handlungskompetenzen, um als Lerntherapeut:in eigenständig arbeiten zu können.

Neben den theoretischen Inhalten zur integrativen Lerntherapie beschäftigen Sie sich ausführlich mit den Grundlagen der Psychologie, insbesondere im Zusammenhang mit Lern- und Entwicklungsprozessen von Kindern und Jugendlichen, sowie den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einer Lerntherapiepraxis. Zu den Inhalten Ihrer Ausbildung gehören Themen zum wissenschaftlichen Arbeiten, zu Forschungsmethoden und zum Selbstmanagement. Eine Besonderheit dieses Studienganges ist der hohe Praxisbezug der Inhalte und der große Praxisanteil mit mindestens 7 Praxismodulen. Das Studium orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachverbandes für integrative Lerntherapie e.V. (FiL).

*Im Rahmen unserer Flex-Modelle

Ihre Perspektiven

Ihre Zukunft in der Lernpsychologie & -therapie

Als Absolvent:in dieses Studiengangs erwartet Sie ein erfüllendes berufliches Umfeld. Junge Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und ihnen eine erfolgreiche Schullaufbahn sowie eine gute Lebens- und Berufsperspektive zu ermöglichen, ist zweifelsohne
eine dankbare Aufgabe, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. 

Ihre Kompetenzen versetzen Sie dafür auch in die Lage, das gesamte soziale Umfeld der von Ihnen betreuten Kinder in Ihre Arbeit miteinzubeziehen und in einem multiprofessionellen Team auf Augenhöhe mit anderen Expert:innen arbeiten zu können. Ein großes Plus für Ihren weiteren Weg eröffnen Sie sich durch den hohen Praxisbezug Ihrer Ausbildung. Sie wenden Ihr theoretisch erworbenes Wissen sofort an und werden für die Praxisphase auf Wunsch und bei vorhandenen Möglichkeiten an unseren Kooperationspartner, die Duden Institute für Lerntherapie, vermittelt.

Curriculum

Lernpsychologie und integrative Lerntherapie (B.A.)

6 Semester 180 ECTS
1. Semester
  • Einführung in die Pädagogik und Psychologie für die Lerntherapie

    6
  • Einführung in fachübergreifende Aspekte der Lerntherapie

    6
  • Allgemeine Psychologie I

    6
  • Wissenschaftliches Arbeiten

    6
  • Praxisphase I – Praxiserfahrungen in einer lerntherapeutischen Einrichtung

    6
2. Semester
  • Einführung in die Didaktik des Schriftspracherwerbs – mit Schwerpunkt auf besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben

    6
  • Entwicklungspsychologie

    6
  • Allgemeine Psychologie II

    6
  • Selbstmanagement

    6
  • Praxisphase I – Praxiserfahrungen in einer lerntherapeutischen Einrichtung

    6
3. Semester
  • Einführung in die Mathematikdidaktik – mit Schwerpunkt auf besonderen Schwierigkeiten im Rechnen

    6
  • Pädagogische Psychologie

    6
  • Persönlichkeitspsychologie

    6
  • Theorie-Praxis- Transfer (BLIL)

    6
  • Praxisphase I – Praxiserfahrungen in einer lerntherapeutischen Einrichtung

    6
4. Semester
  • Grundlagen des Einsatzes digitaler Medien in der Lerntherapie

    6
  • Einführung in rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen einer Lerntherapiepraxis

    6
  • Klinische Psychologie I (Grundlagen)

    6
  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden

    6
  • Praxisphase I – Praxiserfahrungen in einer lerntherapeutischen Einrichtung

    6

Die Praxisphase können Sie in einem Duden Institut oder einer anderen Lerntherapiepraxis durchführen.

5. Semester
  • Sozialpsychologie

    6
  • Psychologische Diagnostik und Begutachtung

    6
  • ♥ Wahlmodul 1

    6
  • Praxisphase II – Einstieg in die Lerntherapie im Bereich Lese- und Rechtschreibschwäche

    6
  • Praxisphase II – Einstieg in die Lerntherapie im Bereich Rechenschwäche

    6

♥ = In diesem Semester belegen Sie eines unserer Wahlmodule.

6. Semester
  • Praxisphase II – Weiterentwicklung therapeutischer Kompetenzen im Bereich Lese-Rechtschreib-Schwäche

    6
  • Praxisphase II – Weiterentwicklung therapeutischer Kompetenzen im Bereich Rechenschwäche

    6
  • ♥ Wahlmodul 2

    6
  • Bachelor-Thesis

    12

♥ = In diesem Semester belegen Sie eines unserer Wahlmodule.

Curriculum Lernpsychologie und integrative Lerntherapie (B.A.) pdf (478 KB)
Dream big and make it happen
Dream big and make it happen Profitieren Sie von unserer Sommeraktion!

Wir sind davon überzeugt, dass Bildung der Schlüssel zu vielen Ihrer Träume sein kann. Ob beruflicher Aufstieg oder persönliche Entfaltung - wir sind da, um Sie zu unterstützen. Jeder große Traum beginnt mit dem ersten Schritt. Machen Sie Ihren und sichern Sie sich 750 € auf Ihr Wunschstudium.

Bonus sichern
Infomaterial
Noch unentschlossen?

Sie möchten sich Ihren Traum von einem Studium der Lernpsychologie und integrative Lerntherapie erfüllen, sind aber noch unentschlossen? Was auch immer Ihr Plan ist, wir sind an Ihrer Seite! Informieren Sie sich über Inhalte, Perspektiven und Spezialisierungen Ihres Fernstudiums – und entscheiden Sie in Ruhe. Sie können Ihre Broschüre wunschweise mit nur wenigen Klicks in unserem digitalen Lettershop einsehen oder wir senden Ihnen diese zu – selbstverständlich kostenfrei und innerhalb weniger Tage.

Infomaterial anfordern
Lerntherapie

Ein Beruf mit Zukunft

Lerntherapeut:innen arbeiten mit Kindern und beraten deren Eltern und Familien. Sie sind entweder in einer lerntherapeutischen Praxis angestellt, arbeiten auf Honorarbasis oder betreiben selbst eine Einrichtung. Im Vordergrund steht die Verbesserung der Lernfähigkeit des Kindes und der emotionalen Situation der Familie. Sie arbeiten an den Lernvoraussetzungen, bauen grundlegende fachliche Inhalte auf und verändern das Lernumfeld positiv.

Lerntherapeut:innen tauschen sich regelmäßig mit Lehrkräften und anderen beteiligten Fachleuten zu den Lernfortschritten aus, wenn dies von den Eltern gewünscht wird. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte ergeben sich aus der Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden: In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Inhalte und Verlauf der Therapie nachvollziehbar zu dokumentieren und in regelmäßigen Abständen darzustellen. Schließlich gehören zu den Aufgaben von Lerntherapeut:innen die ständige Fortbildung sowie die systematische Vorbereitung und Reflexion der therapeutischen Tätigkeit.

Die integrative Lerntherapie ist eine ganzheitliche Entwicklungsförderung: Durch die Therapie werden Lernvoraussetzungen verbessert, inhaltliche Grundlagen im jeweiligen Fach aufgebaut sowie die emotionale und soziale Situation des Kindes verbessert. Dabei werden Familie und Schule einbezogen.

Therapiestunden und Elterngespräche finden wöchentlich statt. Jedes Kind arbeitet fest mit einer Therapeutin oder einem Therapeuten zusammen. Einzelförderung ist dabei der Regelfall. Im Mittelpunkt steht die eigene Aktivität und die Reflexion darüber. So können grundlegende fachliche Inhalte erworben und dauerhaft gesichert werden.

Betroffene können Inhalte, die im Unterricht vermittelt werden, nicht begreifen, da grundlegende Lernvoraussetzungen fehlen. Ersatzweise nutzen sie ineffektive oder falsche Vorgehensweisen. Wächst die Diskrepanz zwischen Anforderungen und dem Entwicklungsstand über einen längeren Zeitraum, wird professionelle Hilfe nötig.

Die Lese-Rechtschreib-Schwäche ist ein Sammelbegriff für erhebliche und schwer überwindbare Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens. Der Schwerpunkt der Therapie liegt in der Weiterentwicklung von Lernvoraussetzungen
für den Schriftspracherwerb und in der Aneignung von Strategien für das Lesen und Rechtschreiben.

Kinder mit Rechenschwäche sind nicht in der Lage, grundlegende Inhalte des Mathematikunterrichts zu verstehen. Die Schwerpunkte in der Lerntherapie liegen daher auf der Weiterentwicklung kognitiver Lernvoraussetzungen, wie Raumvorstellungen sowie grundlegender Inhalte wie Zahlenvorstellungen, Operationsverständnis oder Rechenstrategien.

Podcast
Podcast

Arbeitsalltag einer Lerntherapeutin

Blick hinter die Kulissen
In dieser Folge schnuppern wir in den Alltag einer Lerntherapeutin rein. Dafür haben wir Patricia Purat einen Tag lang begleitet. Sie ist Lerntherapeutin und wissenschaftliche Leiterin des Fachbereichs Deutsch des Duden Instituts für Lerntherapie Berlin-Treptow. Und eins können wir schon mal verraten: Patricias Alltag ist unglaublich vielseitig und spannend – neben Lerntherapien, Vor- und Nachbereitungen, gehören auch Beratungen und Lehrergespräche zu ihrem Job.

Entdecken Sie den Lerntherapie-Podcast
Online-Infoveranstaltung Eignungsprüfung Bachelor

Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause über Ihre Eignungsprüfung am 18.06.2024 um 17.00 Uhr für Ihren Wunsch-Bachelorstudiengang.

Zum Event
Online-Infoveranstaltung Lernpsychologie und integrative Lerntherapie (B.A.)

Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause über Ihren Bachelorstudiengang Lernpsychologie und integrative Lerntherapie (B.A.) am 16.07.2024 um 19.00 Uhr.

Zum Event

Ihre Zulassungsvoraussetzungen

Das bringen Sie mit
  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Studieren ohne Abitur oder NC mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder einem Jahr erfolgreichen Studiums an einer Hochschule in einem anderen Bundesland

Wie Sie Ihr Fernstudium finanzieren

Ihre Studiengebühren

Monatlich weniger zahlen, dafür über einen längeren Zeitraum – das ist unser Finanzierungsvorschlag im Modell Flex 2 oder Flex 3. Ihr Studium können Sie aber trotzdem innerhalb der Regelstudienzeit beenden, wenn Sie möchten. Sie zahlen dann einfach nach Ihrem Studium weiter, bis die Gesamtgebühr beglichen ist.

  • Flex 1: 428,16 Euro pro Monat über 36 Monate, 15.413,76 Euro gesamt (inkl. Dream-Bonus, statt 16.164,00 Euro)
  • Flex 2: 334,00 Euro pro Monat über 50 Monate, 16.700,00 Euro gesamt (inkl. Dream-Bonus, statt 17.450,00 Euro)
  • Flex 3: 238,58 Euro pro Monat über 72 Monate, 17.177,76 Euro gesamt (inkl. Dream-Bonus, statt 17.928,00 Euro)

Worauf Sie sich bei allen Modellen verlassen können:

  • Die volle Leistung bis zu 72 Monate ist in allen Fällen identisch.
  • Schließen Sie Ihr Studium vor Ende der Zahldauer ab, zahlen Sie einfach nach Ihrem Studium weiter, bis die Gesamtgebühr beglichen ist.
  • Sie haben die Sicherheit, dass Sie bis zum Doppelten der Regelstudienzeit ohne Zusatzgebühren von uns betreut werden.
  • Die Studienmaterialien erhalten Sie immer in digitaler Form.

Wie unterscheiden sich die Modelle?

Flex-Modell 1
Für alle, die zügig zahlen wollen: Die monatliche Gebühr ist in unserem Modell Flex 1 höher. Dafür haben Sie nach 36 Monaten die Gesamtgebühr bezahlt. Aber auch länger studieren geht problemlos – bis zu 36 Monate können Sie kostenfrei dranhängen.

Flex-Modell 2
Monatlich weniger zahlen, dafür über einen längeren Zeitraum – das ist unser Finanzierungsvorschlag im Modell Flex 2. Ihr Studium können Sie aber trotzdem innerhalb der Regelstudienzeit beenden, wenn Sie möchten. Sie zahlen dann einfach nach Ihrem Studium weiter, bis die Gesamtgebühr beglichen ist.

Flex-Modell 3
Im Flex-Modell 3 zahlen Sie die niedrigste monatliche Rate, dafür aber über den gesamten Zeitraum der doppelten Regelstudienzeit von insgesamt 72 Monaten. Ihr Studium können Sie aber trotzdem innerhalb der Regelstudienzeit beenden, wenn Sie möchten. Sie zahlen dann einfach nach Ihrem Studium weiter, bis die Gesamtgebühr beglichen ist.

Bewerbung
Schon startklar?

Dann melden Sie sich mit nur wenigen Klicks direkt online an. Sichern Sie sich Ihren Studienplatz im Fernstudium Lernpsychologie und integrative Lerntherapie.

Jetzt bewerben
Akkreditierung & Rankings
Akkreditierung & Rankings

Qualität, die Ihr Fernstudium auszeichnet

Die Mobile University bietet Ihnen ein ausgezeichnetes und international anerkanntes Studium. Unsere Hochschule ist vom Land Baden-Württemberg unbefristet staatlich anerkannt und darf als systemakkreditierte Hochschule das Siegel des Akkreditierungsrates führen. Alle Studiengänge und Zertifikatskurse sind von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich zugelassen.

Lernen Sie den Qualitätsführer kennen!
Infomaterial
Noch unentschlossen?

Sie möchten sich Ihren Traum von einem Studium der Lernpsychologie und integrative Lerntherapie erfüllen, sind aber noch unentschlossen? Dann fordern Sie jetzt weitere Informationen an.

Beratungstermin
Noch Redebedarf?

Sie haben noch Fragen zum Studiengang oder zum Ablauf des Fernstudiums im Allgemeinen? Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Bewerbung
Schon startklar?

Dann melden Sie sich mit nur wenigen Klicks direkt online an. Sichern Sie sich Ihren Studienplatz im Fernstudium Lernpsychologie und integrative Lerntherapie.

Jetzt bewerben
Passende Studiengänge

Das könnte Sie auch interessieren

Pädagogik
Führung und Management einer Lerntherapiepraxis
  • Hochschulkooperationen
  • ZFU-zugelassen
Zertifikat
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Pädagogik
Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Hochschulkooperationen
  • ZFU-zugelassen
Zertifikat
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Pädagogik
Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche
  • Hochschulkooperationen
  • ZFU-zugelassen
Zertifikat
SRH Fernhochschule – The Mobile University