Master Digital Health Management – NEU

Neu Fernstudium

Digital Health Management
Master of Arts

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden

Ihre Ansprechpartnerin

Sophia Wucherpfennig

Der Master-Studiengang „Digital Health Management“ ist für Menschen ideal, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens (u.a. in Kliniken, ambulanten Zentren und Pflegeeinrichtungen) tätig sind. Konkret richtet sich das Studium an:

  • Ärztinnen und Ärzte in ambulanten und stationären Bereichen
  • Leitende Pflegekräfte in Kliniken und Pflegeeinrichtungen
  • Therapeutinnen und Therapeuten in Gesundheitseinrichtungen
  • Assistenten der Managementebene (Krankenhäuser, Rehakliniken, Medizinische Versorgungszentren, Pflegeeinrichtungen u.a.)
  • Mitarbeitende von gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen
  • Mitarbeitende bei Verbänden, politischen Organisationen, in der öffentlichen Verwaltung und Beratungsunternehmen
  • Mitarbeitende von IT- und Consultingunternehmen
  • Mitarbeitende aus der medizintechnischen und Pharmaindustrie
Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin

Sophia Wucherpfennig

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Master of Arts
Credit Points

90 ECTS

Regelstudiendauer

3 Fachsemester (Verlängerung kostenlos um die Regelstudienzeit möglich)

Studienbeginn

01.03.2021

Studienmodell Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens 210 Credit-Points)
  • Mindestens einjährige Praxis- bzw. Berufserfahrung
  • ausreichendes Grundverständnis im Bereich Gesundheitswissenschaften
Sprachen Deutsch
Studiengebühren

649 Euro pro Monat (Gesamtkosten: 11.682 Euro)

Akkreditierung

Systemakkreditiert

Studienform

Online-Studium mit optionalen Live-Begleitveranstaltungen

Im Fernstudium „Digital Health Management“ erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse in Technologie und Management, um die Digitalisierung im Gesundheitswesen an verantwortlicher Stelle auf wirksame Weise mitgestalten zu können. Im Prozessmanagement lernen die Studierenden vorhandene Prozesse zu analysieren, zu modellieren und zu optimieren, um so die Voraussetzung für eine erfolgreiche digitale Transformation derselben zu schaffen, soweit diese als erforderlich oder nutzbringend erachtet wird. Der Fokus liegt hierbei auf medizinischen, pflegerischen und verwaltenden Prozessen. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die nachhaltige Koexistenz und das Zusammenwirken von digitalen, analogen und hybriden Prozessen gelegt. Für die erfolgreiche Umsetzung einer digitalen Transformation erlernen Sie neben den theoretischen Grundlagen praxisnahe Methoden des Projekt- und Change Managements. Dazu erwerben Sie umfassende Kenntnisse des strategischen Managements im Gesundheitswesen, welche ergänzt werden um relevante Inhalte aus der Gesundheitswirtschaft und -politik.

Einen wesentlichen Schwerpunkt des Fernstudiengangs bilden die Konzepte, Methoden und Technologien sowie aktuelle und künftige Entwicklungen aus dem Bereich des eHealth und der Telemedizin. Auf die technologischen Grundlagen sowie aktuelle und künftige Anwendungen der Künstlichen Intelligenz im Gesundheitswesen und der damit verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen wird besonders eingegangen. Aufgrund des hohen Innovationsgrades und der meist intensiven Verwendung von teils sensiblen Daten sind ausreichende Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen in der digitalen Gesundheitsversorgung unerlässlich. Sie erwerben Grundlagenwissen in der Ethik und diskutieren ethische Fragestellungen sowie Lösungen im Kontext der Digitalisierung des Gesundheitswesens.

 

 

Sie möchten bei Ihrer verantwortlichen Tätigkeit im Gesundheitswesen die Digitalisierung vorantreiben? Sie benötigen fundierte Kompetenzen in Technologie und Management, um Digital Health-Konzepte an verantwortlicher Stelle mitgestalten zu können? Dann ist unser Master-Studiengang „Digital Health Management“ die optimale akademische Qualifizierung. Dieser führt Wissen aus dem Bereich des Gesundheitsmanagements mit der Kompetenz zusammen, digitale Anwendungen in Strukturen und Prozessen zu verankern. Mit Ihrem Abschluss sind Sie befähigt, Leitungsverantwortung für den Auf- und Ausbau der digitalen Transformation in Einrichtungen des Gesundheitswesens zu übernehmen.

Sie sind umfassend qualifiziert, um Potenziale für eine Digitalisierung zu identifizieren und zu vermitteln, Digitalisierungsstrategien für die Geschäftsbereiche zu entwickeln, am Markt angebotene digitale Lösungen zu bewerten und auszuwählen sowie die Implementierungsprozesse im Sinne förderlichen Projekt- und Change Managements zu begleiten. Je nach betrieblichem Organisationsumfang sind Sie qualifiziert, gesamtbetrieblich Leitungsverantwortung für die Digitalisierung in Medizin, Pflege und Verwaltung zu übernehmen.

Bewerben Sie sich online und sichern Sie sich Ihr Master-Fernstudium Digital Health Management (M.A.).

Anmeldung und Zulassung 
Bewerben Sie sich direkt über das Online-Bewerbungsportal der SRH Fernhochschule.

Oder Sie laden den Antrag auf Immatrikulation als PDF herunter, füllen ihn aus und senden ihn per E-Mail an beratung@mobile-university.de.

Weitere Informationen sowie Anträge zur Anmeldung und Zulassung zum Fernstudium finden Sie hier.

Studium verkürzen und sparen! 
Informieren Sie sich über die Anrechnungsmöglichkeiten von Vorleistungen.

Die Medizin im digitalen Zeitalter kennt weder sektorale Grenzen noch fachgebietsbezogene Engstirnigkeit – sie begegnet dem Patienten partizipativ.

Prof. Alfons Runde, Studiengangsleiter

Verkürzen Sie Ihr Studium

Ihr erster Hochschulabschluss bzw. Ihre Abschlüsse haben insgesamt 240 ECTS, z. B. Diplom oder Examen? Dann ist dieser Master in der Variante 60 ECTS eine gute Lösung und Sie kommen in nur einem Jahr zu Ihrem Abschluss.

Studieren mit 180 ECTS
Sie haben in Ihrem Erststudium einen Abschluss mit 180 ECTS erworben, z. B. unseren Bachelor in „Gesundheitsmangement“? Dann können Sie diesen Master- Studiengang in der Variante 120 ECTS belegen.

Ihre Ansprechpartnerin Sophia Wucherpfennig informiert Sie gerne über das jeweilige Curriculum und die Auswirkungen auf Ihre Studiengebühren.

Online-Infoveranstaltung Digital Health Management (M.A.) Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause

Könnte das Ihr Wunsch-Studiengang sein?
Ihr künftiger Studiengangsleiter Prof. Alfons Runde informiert Sie kostenlos und unverbindlich bei einem virtuellen Infoabend über den Master-Studiengang.

Den Zugangslink zur Online-Infoveranstaltung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu.

Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Die Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen der SRH Fernhochschule

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Sophia Wucherpfennig

Studierendenbetreuung

Bachelor-Studiengänge Gesundheitsmanagement und Sozialmanagement,
Master-Studiengänge Health Care Management und MBA für Ärzte,
Weiterbildung Gesundheitsökonomie für Mediziner
Telefon +49 7371 9315-126 E-Mail schreiben Zum Profil

Studiengangsleitung

Prof. Alfons Runde

Professor

Leiter des Hochschulzertifikats, Studiengangsleiter
Health Care Management (M.A.),
Professor für Gesundheitsökonomie und
Management im Gesundheitswesen
E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder