Zurück

210 ECTS im Erststudium: Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) mit 60 ECTS

Sie bringen 210 ECTS aus Ihrem Erststudium mit? Finden Sie Informationen zum Master-Studium Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) mit 60 ECTS.

210 ECTS Erststudium: Medien- und Kommunikationsmanagement M.A. Ihr Curriculum mit 60 ECTS

2 Semester 60 ECTS
1. Semester
  • Empirische Sozialforschung 6
  • Einführung in das Medien- und Kommunikationsmanagement 6
  • ♥ Wahlmodul 1, 2 & 3 18

♥ = Sie können in diesem Semester drei aus über 30 Wahlmodulen belegen. Bei Wahl von mindestens drei Modulen aus einem Berufsbild kann dieses auf Wunsch im Zeugnis (Diploma Supplement) als ein Kompetenzprofil ausgewiesen werden.

2. Semester
  • Medienwirkungsforschung und Medienarbeit 6
  • Praxisprojekt - MMUK 6
  • Master-Thesis 18
Curriculum mit 60 ECTS PDF 473 KB

Master-Studium mit 60 ECTS

Nur 3 Voraussetzungen für Ihre Zulassung

  1. mind. 2 Jahre Berufserfahrung
  2. Grundverständnis für den Zielstudiengang
  3. Motivationsgespräch mit Ihrer Studiengangsleitung
Wussten Sie schon? Es gibt noch 2 weitere Master-Varianten für Sie...

Sie bringen aus Ihrem Erststudium mindestens 210 ECTS mit. Dann stehen Ihnen diese zwei weiteren Varianten zur Verfügung.

Flex-Modelle Ihre Studiengebühren im Master

Flex-Modell 1

Für alle, die zügig zahlen wollen: Die monatliche Gebühr ist in unserem Modell Flex 1 höher. Dafür haben Sie nach 12 Monaten die Gesamtgebühr bezahlt. Aber auch länger studieren geht problemlos – bis zu 12 Monate können Sie kostenfrei dranhängen.

Flex-Modell 2

Monatlich weniger zahlen, dafür über einen längeren Zeitraum – das ist unser Finanzierungsvorschlag im Modell Flex 2. Ihr Studium können Sie aber trotzdem innerhalb der Regelstudienzeit beenden, wenn Sie möchten. Sie zahlen dann einfach nach Ihrem Studium weiter, bis die Gesamtgebühr beglichen ist.

Print-Flat Ihr Studienmaterial in gedruckter Form.

Sie möchten Ihr Studienmaterial zusätzlich gedruckt und gebunden. Dann ist die Print-Flat für einmalig 275 € Ihre Option. 

Das Flex-Modell Wie Sie Ihr Fernstudium finanzieren

Mit unserem Flex-Modell bestimmen Sie, welche monatlichen Studiengebühren am besten zu Ihrer persönlichen Situation passen. Ob Sie Flex 1 oder Flex 2 wählen – die Studiendauer und die volle Leistung bis zu 12 Monate sind in beiden Fällen gleich.

Weitere Fördermöglichkeiten
  • Die mögliche Studiendauer und die Leistungen, die die Hochschule zur Verfügung stellt, sind bei Flex 1 und Flex 2 identisch und vollumfänglich.
  • Die Dauer Ihres Fernstudiums müssen Sie nicht vorab festlegen, sondern Sie sind komplett flexibel.
  • Sie haben die Sicherheit, dass Sie bis zum Doppelten der Regelstudienzeit ohne Zusatzgebühren von uns betreut werden.
  • Die Studienmaterialien erhalten Sie immer in digitaler Form. Falls Sie diese auch gedruckt und gebunden erhalten wollen, können Sie zusätzlich die Print Flat buchen.
  • Die beiden Modelle unterscheiden sich in der Höhe der monatlichen Studiengebühren, in der Zahldauer und in der Gesamtgebühr.
  • Im Modell Flex 2 bezahlen Sie monatlich weniger und deshalb länger, die Gesamtgebühr ist etwas höher.
  • Auch bei Flex 2 kann das Studium in der Regelstudienzeit abgeschlossen werden. Sie bezahlen nach dem Studium einfach weiter, bis die Gesamtkosten beglichen sind.

Studienberatung Haben Sie noch Fragen zum Studiengang?

Daten konnten nicht geladen werden.
Failed to load data.