Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Master Systemische Beratung & Coaching

Neu

Systemische Beratung & Coaching (M.A.)
Fernstudium

Berufsbegleitend zum Systemischen Berater und Coach mit der SRH Fernhochschule

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin

Jutta Gerner

Der systemische Ansatz ist eine international angewandte Methodik zum Beraten und Coachen. Das systemische Handwerkszeug eignet sich sowohl im Einzel- und Gruppensetting, als auch für Organisationen. Die systemische Denkrichtung fördert zudem den professionellen Blick auf das Einzelindividuum und die Zusammenarbeit sowie Kooperation auf verschiedenen Systemebenen.

Unser Masterstudiengang richtet sich an Sie, wenn Sie einen Hochschulabschluss in einem der folgenden Bereiche haben: Psychologie, Soziale Arbeit, Pädagogik, Betriebswirtschaft, Medizin, Pflege- und Therapiewissenschaften, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Verwaltungs-, Polizei- und Rechtswissenschaften.

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin

Jutta Gerner

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss Master of Arts
Credit Points

120

Regelstudiendauer

4 Semester

Studienbeginn

Ab 01.03.2019, danach jederzeit zu Beginn eines Monats

Studienmodell Berufsbegleitend / Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen

I  Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens 180 Credit-Points)
I  Humanistisches Grundverständnis und ethisches Menschenbild
Mindestens einjährige Praxis bzw. Berufserfahrung
I  Anrechnungsmöglichkeit: Bei Vorliegen einer Zertifizierung als Systemischer Berater oder Systemischer Coach durch die Dachverbände DGSF und SG kann eine entsprechende Anrechnung von bis zu 18 ECTS erfolgen (Systemische Module: Theorie und Praxis sowie Supervision).

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

539 Euro pro Monat (Gesamtkosten: 12.936 Euro)

Akkreditierung

Zur Akkreditierung vorgelegt.

Zertifizierung

Zur staatlichen Zulassung vorgelegt.

Studienform

Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen auf freiwilliger Basis. Sie können das Studium an unserer Hochschule frei nach Ihren Wünschen gestalten: Berufsbegleitend, parallel zur Ausbildung oder als Alternative zu einem Präsenzstudium.

Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Unser Studiengang vermittelt Ihnen fundiertes Wissen in systemischer Theorie und Praxis. Dazu zählen als Basis die bedeutendsten Theorien, Konzepte und Methoden der Systemischen Beratung und des Coachings. Zudem eignen Sie sich ein grundlegendes wissenschaftliches Verständnis und das methodische Handwerkszeug an, um systemische Fragestellungen mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und hypothesengeleitet gemeinsam mit Klientinnen oder Klienten und Kundinnen und Kunden Beratungsprozesse zu gestalten. Sie beschäftigen sich intensiv mit den Themenbereichen der Psychologie, der Förderung von Veränderungsprozessen in und mit Systemen. Dies wird unter anderem realisiert über die Module Persönlichkeits- und Sozialpsychologie, Klinische Psychologie sowie Leadership und (Change-)Management. Das Modul Systemische Online-Beratung vermittelt Ihnen die Besonderheiten der Umsetzung der Beratungs- und Coachingkompetenzen im virtuellen Format.

Insbesondere geht es auch um die Entwicklung einer systemischen Haltung, die geprägt ist von Lösungs- und Ressourcenorientierung und die die Klientinnen und Klienten bzw. Kundinnen und Kunden als Expertinnen und Experten ihrer eigenen Lebenswelt in den Mittelpunkt stellt. Diese Kompetenz wird insbesondere auch durch Supervision und Reflexion eigener Coaching- und Beratungsfälle weiterentwickelt.

Karriere, Perspektiven

Der Masterstudiengang bereitet auf die berufliche Anwendung systemischer Beratung und des Coachings in verschiedenen Kontexten wie zum Beispiel im psychosozialen Bereich, im Gesundheitsund Bildungswesen und im wirtschaftlichen Sektor vor.

Dazu zählen beispielsweise:
I  Mitarbeit in Beratungsstellen (z.B. Erziehungs- und Familienberatungsstellen, Suchtberatungsstellen, Patientenberatungsstellen)
Systemische Online Beratung (z.B. Call-Center, Selbsthilfekontaktstellen)
I  Bildungsbereich (Dozenturen/Lehraufträge im Weiterbildungsbereich für z.B. Gesundheits-, Erziehungs-, Sozialberufe sowie ehrenamtliche Helfer)
I  Mitarbeiter/-innen- und Führungskräftecoaching in Unternehmen (Profit- und Non-Profit-Organisationen, Familienunternehmen und Unternehmensnachfolge)
I  Integration systemischen Wissens und systemischer Methoden (unter anderem Kommunikationskompetenzen und Haltung) in die bisherige Berufsausübung (z.B. als Jurist/-in, Polizist/-in und Verwaltungsmitarbeiter/- in)

Bewerbung

Melden Sie sich noch heute für den Master-Studiengang Systemische Beratung & Coaching (M.A.) an der Fernhochschule an.

Schnell und bequem können Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal für Ihr Fernstudium anmelden.

Falls Sie den Weg über unser Online-Bewerbungsportal nicht nutzen möchten, können Sie den Antrag auf Immatrikulation jederzeit herunterladen.

Online-Infoveranstaltung Systemische Beratung & Coaching (M.A.) Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause

Könnte das Ihr Wunsch-Studiengang sein?
Ihr künftiger Studiengangsleiter Prof. Dr. Christian Helmrich informiert Sie kostenlos und unverbindlich bei einem virtuellen Infoabend über den Master-Studiengang.

Den Zugangslink zur Online-Infoveranstaltung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Jutta Gerner

Studierendenbetreuung

Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie
Telefon +49 7371 9315-164 E-Mail schreiben

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Christian Helmrich, Prof. Dr. Angela Teichert

Professor

Studiengangsleiter Systemische Beratung & Coaching (M.A.)
E-Mail schreiben