Master Prävention und Gesundheitspsychologie

Fernstudium

Prävention und Gesundheitspsychologie
Master of Science

Master in Gesundheitspsychologie

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden

Ihre Ansprechpartnerin

Nora Bercher

Gesundheit ist eine der wichtigsten Ressourcen im privaten wie beruflichen Leben. Um der steigenden Anzahl von Burnout, Depressionen oder anderen psychischen Krankheiten vorzubeugen, fördern Krankenkassen und Unternehmen zunehmend Präventionsangebote.

Der Master-Studiengang "Prävention und Gesundheitspsychologie" richtet sich an Sie, wenn Sie einen Hochschulabschluss im Bereich der Psychologie, Pflege- und Therapiewissenschaft, Medizin, Physio- und Ergotherapie, Logopädie aber auch Natur- und Geisteswissenschaften, Soziale Arbeit, Pädagogik oder Betriebswirtschaft haben. Wir wenden uns damit sowohl an langjährige Berufstätige im Gesundheitsbereich sowie an Neueinsteiger mit erster Berufserfahrung in diesem Sektor.

Je nach Vorqualifikation und bereits erworbener ECTS stehen drei Studienvarianten mit 120 ECTS, 90 ECTS oder 60 ECTS zur Verfügung.

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin

Nora Bercher

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Master of Science
Credit Points

120 ECTS

Regelstudiendauer

4 Fachsemester (Verlängerung kostenlos um die Regelstudienzeit möglich)

Studienbeginn

Jederzeit zum Beginn eines Monats

Studienmodell Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens 180 Credit-Points)
  • Grundverständnis in den Bereichen Prävention und/oder Gesundheitspsychologie
  • Mindestens einjährige Praxis- bzw. Berufserfahrung
Sprachen Deutsch
Studiengebühren

Ι Flex 1: 539 Euro pro Monat über 24 Monate, 12.936 Euro gesamt
Ι Flex 2: 388 Euro pro Monat über 36 Monate, 13.968 Euro gesamt

Akkreditierung

Systemakkreditiert

Zertifizierung

staatlich zugelassen durch ZFU (Nr. 162716)

Studienform

Online-Studium mit optionalen Live-Begleitveranstaltungen

Im Verlauf Ihres Studiums beschäftigen Sie sich mit Themen wie psychologischen Interventionen, Gesundheitsberatung, dem systemischen Ansatz, betrieblichem Gesundheitsmanagement, Präventionsmaßnahmen und gesundheitsorientierter Führung. Dabei ist unser interdisziplinäres Studium äußerst anwendungsorientiert ausgerichtet, sodass Sie Ihre erworbenen Qualifikationen gleich im Alltag umsetzen können.

Neben psychologischem Fachwissen erwerben Sie gesundheitswissenschaftliche Kompetenzen für die Bereiche Prävention und Gesundheitspsychologie. Zudem lernen Sie die Gesetzmäßigkeiten psychischer Strukturen und Verhaltensprozesse kennen, um Verhalten vorhersagen und Vorschläge zur Verhaltensänderung machen zu können. Darüber hinaus planen Sie Präventions- und Kommunikationsstrategien, die Verhaltensänderungen in Organisationen herbeiführen sollen. Kenntnisse über Therapie- und Interventionsverfahren sowie Rehabilitationspsychologie runden das Themenfeld ab. Zudem vertiefen Sie im Rahmen der Wahlmodule gezielt Ihr Wissen für Ihre aktuelle oder künftige Berufspraxis.

Für ein erfolgreiches Management lernen Sie zudem, betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidungen zu treffen und die Voraussetzungen für deren Verwirklichung zu schaffen. Dazu gehört Basiswissen in den Bereichen Projekt- und Change Management, Leadership sowie Werte und Konflikt.

Master-Fernstudium Gesundheitspsychologie: Karrierechancen im Gesundheitssektor

Unser Master-Studiengang bereitet Sie auf Führungsaufgaben oder eine Selbstständigkeit im Bereich Prävention, Gesundheitspsychologie und Patientencoaching vor. Sie qualifizieren sich für

  • kommunale und öffentliche Einsatzfelder wie Bildungseinrichtungen, Verwaltungen und Institutionen,
  • medizinische und Pflegeberufe,
  • Themen der Gesundheitsförderung oder Verhältnisprävention in Unternehmen und Organisationen,
  • die Gestaltung von Patientencoachings und Gesundheitsberatung im Rahmen von Einzelcoachings zu gesundheitspsychologischen Fragestellungen sowie von Gruppencoachings für das betriebliche Gesundheitsmanagement oder
  • die eigenständige Durchführung von gesundheitspsychologischen Forschungsprojekten.

Bewerben Sie sich online und sichern Sie sich Ihr Master Fernstudium Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc.).

Anmeldung und Zulassung
Weitere Informationen sowie Anträge zur Anmeldung und Zulassung zum Fernstudium finden Sie hier.

Ihre Bewerbung für einen Studienplatz erreicht uns am schnellsten, wenn Sie unser Online-Bewerbungsportal nutzen.

Falls Sie den Weg über unser Online-Bewerbungsportal nicht nutzen möchten, können Sie den Antrag auf Immatrikulation jederzeit herunterladen.

Studium verkürzen und sparen!
Informieren Sie sich über die Anrechnungsmöglichkeiten von Vorleistungen.

Das interdisziplinäre Studium ermöglicht Ihnen eine sofortige Umsetzung der Inhalte in Ihrem beruflichen Alltag. Es enthält unter anderem Coaching-Elemente, die Sie dazu befähigen, sowohl einzelne Klienten als auch Gruppen (z. B. im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements) bei gesundheitspsychologischen Fragestellungen systemisch orientiert zu beraten und empirisch fundierte Trainingsmaßnahmen anzubieten.

Bereiten Sie sich auf Aufgaben zu psychologischen Interventionen, Gesundheitsberatung, betrieblichem Gesundheitsmanagement, Präventionsprojekten und gesundheitsorientierter Führung vor.

Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Die Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen der SRH Fernhochschule

Online-Infoveranstaltung Prävention & Gesundheitspsychologie (M.Sc.) Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause

Könnte das Ihr Wunsch-Studiengang sein?
Ihr künftiger Studiengangsleiter Prof. Dr. Christian Helmrich informiert Sie kostenlos und unverbindlich bei einem virtuellen Infoabend über den Master-Studiengang.

Den Zugangslink zur Online-Infoveranstaltung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu.

Gesundheitspsychologie studieren – Infos zum Master an der SRH Fernhochschule

Diese Fernstudiengänge könnten Sie auch interessieren

An der SRH Fernhochschule zu studieren ist für mich eine fantastische Möglichkeit, sich weiterzubilden und auf dem Beruf aufzubauen. Gelerntes kann ich direkt in die Praxis umsetzen. Das Studienkonzept ist wunderbar, es passt sich meinen Bedürfnissen an und ich kann alles selbst gestalten und timen. Es ist modern, innovativ, selbstbestimmt und dadurch sehr motivierend.

Wiebke Zirzow, Studentin „Prävention und Gesundheitspsychologie”

 

Studierende berichten

Alle Bewertungen zum FernstudiumAuf FernstudiumCheck.de haben Studierende die Möglichkeit, ihre Erfahrungen im Studium zu teilen. Das unabhängige Bewertungsportal hilft Interessierten bei der Wahl der richtigen Hochschule.

Informieren Sie sich objektiv über die Qualität der staatlich anerkannten SRH Fernhochschule.

 

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Nora Bercher

Studierendenbetreuung

Nachhaltigkeitsmanagement (B.A.)
Master-Studiengang Prävention und
Gesundheitspsychologie (M.Sc.) und MBA
Telefon +49 7371 9315-243 E-Mail schreiben Zum Profil

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Christian Helmrich

Professor

Studiengangsleiter Prävention und Gesundheitspsychologie
(B.A./M.Sc.) und Beratung und Coaching (M.A.)
Leiter diverser Hochschulzertifikate
E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder