Zertifikate SPIEGEL Akademie Business Intelligence & Data Management

Business Intelligence & Data Management
Zertifikatskurs der SPIEGEL AKADEMIE

Setzen Sie Big Data gewinnbringend ein!

Erfahren Sie, wie Sie passende Instrumente zur Analyse von Stresssituationen für sich und andere einsetzen. Nach dem Zertifikatsstudium sind Sie in der Lage, zielgruppenspezifische Präventionsmaßnahmen auszuwählen und Interventionen zur Resilienzförderung selbst durchzuführen.

AbschlussCertified Expert in Business Intelligence & Data Management
Credit Points6 ECTS
Dauer (Empfehlung)6 Monate mit einer Lernzeit von rund 6 Stunden pro Woche; eine Verkürzung bzw. Verlängerung ist kostenfrei möglich
Studienstartjede Woche
StudienmodellHochschulzertifikat
Prüfungsleistungenwerden in Form einer Hausarbeit erbracht
freiwillige BegleitveranstaltungenEs werden je nach Kurs unterschiedliche Veranstaltungsformate angeboten (z. B. Online Veranstaltungen mit Vorlesungs- bzw. Seminar-Charakter, Präsenz-Seminare und/oder Online-Sprechstunden)
Studiengebühren

gesamt: 1.290,- € oder 6 Monatsraten à 215,- €*

 

*Unter bestimmten Voraussetzungen können die Kosten für eine berufsbegleitende Weiterbildung von der Steuer abgesetzt werden. Zudem stehen Ihnen zum Teil öffentliche Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

ZertifizierungStaatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 289718

Studieninhalte im Überblick

Das kompakte Hochschulzertifikat vermittelt Ihnen folgende inhaltliche Schwerpunkte:

Business Intelligence (BI) und Geschäftsmodelle

  • Datenquellen
  • Die Bedeutung von Datenqualität
  • Analyseverfahren
  • Die Rolle von BI in digitalen Transformationsprozessen

Business Intelligence – IT-seitige Grundlagen

  • Technische Grundlagen
  • Einordnung von BI-Systemen in IT-Systemlandschaften
  • Datenbereitstellung und -analyse
  • Präsentation und Datenzugriff

Ergänzend aus der SPIEGEL-Gruppe: Experten-Tutorial zu aktuellen Themen und Beispielen aus der Praxis sowie umfangreiche Themendossiers zum Kursthema

In der digitalen Wirtschaft stellen Daten die Währung dar, die den Wert von Unternehmen bestimmt. Verschaffen Sie sich einen vertiefenden Einblick in diese Welt.

Prof. Dr. med. Marco Halber, Leiter des Hochschulzertifikats

Anmeldung zum Zertifikatskurs

Schnell und einfach anmelden: Sichern Sie sich Ihren Studienplatz in einem der Hochschulzertifikate der SPIEGEL Akademie.

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus.

Oder Sie füllen das Formular zu einem der Hochschulzertifikate gleich hier online aus – so erreicht uns Ihre Anmeldung am schnellsten.

Kostenlos Infos erhalten

Bitte senden Sie mir die Infobroschüre zu den Zertifikaten der SPIEGEL Akademie per E-Mail zu.

Aus Datenschutzgründen erhalten Sie eine separate Mail, mit der Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen können.
* Pflichtfelder

Über den Zertifikatskurs Business Intelligence & Data Management

Ihre Perspektiven

Sie werden die Bedeutung von Daten für Geschäftsmodelle in einer digitalen Wirtschaft verstehen und können auf dieser Basis neue, innovative Geschäftsmodelle entwickeln. Zudem sind Sie in der Lage, die technologische Dimension von BI-Systemen zu erläutern, BI-Systeme und -Prozesse zu gestalten sowie quantitative und qualitative Methoden zur Datenanalyse anzuwenden.

An wen richtet sich das Hochschulzertifikat?

Das Zertifikat richtet sich sowohl an Entrepreneure, die innovative, datenbasierte Geschäftsmodelle entwickeln möchten als auch an Personen, die den effizienten und effektiven Umgang mit komplexen Daten erlernen möchten – sei es als Datenanalyst, als Unternehmensberater, als Manager oder als Fachkraft in datenaffinen beruflichen Kontexten.

Wir sind immer für Sie da!

Thomas Becker

Studierendenbetreuung

Bachelor-Studiengang Psychologie (B.Sc.)
Zertifikate der SPIEGEL Akademie
Telefon +49 7371 9315-214 E-Mail schreiben

Prof. Dr. med. Marco Halber

Professor

Studiengangsleiter Executive MBA für Ärzte (MBA)
Leiter Hochschulzertifikate für Ärztinnen und Ärzte
E-Mail schreiben

Business Intelligence ist zu einem zentralen Treiber in einem modernen datengetriebenen Unternehmen geworden. Die Digitalisierung produziert immer größere Datenmengen. Die Analyse, Aufbereitung und Interpretation dieser Daten bilden die Basis für Erkenntnisse sowie für die operativen und strategischen Entscheidungen im Unternehmen.

Michael Seiwert, Leitung IT, SPIEGEL Gruppe