Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Verstanden" klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Nein, danke“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

 

 

Zertifikate SPIEGEL Akademie Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz: Anwendungen und neue Geschäftsfelder
Zertifikatskurs der SPIEGEL Akademie

Qualifizieren Sie sich für die KI – Arbeitswelt!

Die Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der Schlüsseltechnologien der digitalen Transformation und erschließt viele neue Einsatzfelder.

Bereits jetzt beeinflusst die künstliche Intelligenz unser Leben und unsere Arbeit wie keine andere Technologie zuvor: Ob im Gesundheitswesen, im Personal-, Management- und Bildungsbereich oder in der Produktion, autonomes Fahren, Roboter, die selbst lernen, neue Aufgaben zu meistern, selbst Krebsdiagnosen und die Suche nach neuen Medikamenten – KI-Programme sind schon jetzt überall im Einsatz.

Doch welche Technologien stecken dahinter? Welchen Nutzen und welche Vorteile hat der Einsatz von KI-Algorithmen in Wirtschaft und Industrie? Diese Fragen beantwortet der Zertifikatskurs und qualifiziert Sie damit für die neue KI-Arbeitswelt.

Auf einen Blick

Sie können jede Woche mit Ihrem Zertifikatskurs starten.

6 Monate mit einer Lernzeit von rund 6 Stunden pro Woche; eine Verkürzung bzw. Verlängerung ist kostenfrei möglich.

6 ECTS nach dem European Credit Transfer System

Diese werden in Form einer Fallstudie erbracht.

Certified Expert in Künstliche Intelligenz

Es werden je nach Kurs unterschiedliche Veranstaltungsformate angeboten (z.B. Online-Veranstaltungen mit Vorlesungs- bzw. Seminar-Charakter, Präsenz-Seminare und/oder Online-Sprechstunden).

Für dieses Hochschulzertifikat gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen. Einfach anmelden und loslegen!

6 Monatsraten à 215 EUR (Gesamt 1.290 EUR) inkl. Begleitveranstaltungen und Prüfungen. Es gibt keine versteckten Kosten.

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 2101620

Die Kosten für eine berufsbegleitende Weiterbildung sind in der Regel steuerlich absetzbar. Zudem stehen Ihnen zum Teil öffentliche Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Infos zur Studienfinanzierung finden Sie auf unserer Website.

Studieninhalte im Überblick

Das kompakte Hochschulzertifikat vermittelt Ihnen folgende inhaltliche Schwerpunkte:

I  KI: Begrifflichkeiten und Einordnung in das Wissensgebiet
I  KI als Simulation menschlichen Verhaltens
Ethische Fragestellungen und gesetzliche Normen
I  Funktionsweisen von KI-Verfahren (Machine Learning, Künstliche Neuronale Netze, Deep Learning und Reinforcement Learning)
I  Einsatzpotentiale von KI in verschiedenen Geschäftsbereichen

I  Ergänzend aus der SPIEGEL-Gruppe: Experten-Tutorial zu aktuellen Themen und Beispielen aus der Praxis sowie umfangreiche Themendossiers zum Kursthema

Kostenlos Infos erhalten

Bitte senden Sie mir die Infobroschüre zu den Zertifikaten der SPIEGEL Akademie per E-Mail zu.

Aus Datenschutzgründen erhalten Sie eine separate Mail, mit der Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen können.
* Pflichtfelder

Anmeldung zum Zertifikatskurs

Schnell und einfach anmelden: Sichern Sie sich Ihren Studienplatz in einem der Hochschulzertifikate der SPIEGEL Akademie.

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen es ganz entspannt zuhause aus.

Oder Sie füllen das Formular zu einem der Hochschulzertifikate gleich hier online aus – so erreicht uns Ihre Anmeldung am schnellsten.

Stimmen zum Zertifikatskurs

Dank künstlicher Intelligenz befinden wir uns in einem nie dagewesenen technologischen Umbruch. Unser Zertifikat bereitet Sie auf diese Entwicklung vor und ermöglicht Ihnen, diese neuen Technologien zu verstehen und anzuwenden, um sich in der nächsten Stufe der Industrie 4.0 behaupten zu können.

Prof. Dr. Fabian Behrendt

Leiter Hochschulzertifikat, Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

Die Milliarden-Branche Medizin steht vor einem gewaltigen Wandel. Digitale Systeme werden schon bald Diagnosen stellen. Der Patient wird mächtiger – und der Arzt entbehrlicher. Ganze Geschäftsmodelle ändern sich und am Ende steht mit dem Einzug künstlicher Intelligenz die Frage: Wird der Mediziner der Zukunft noch Arzt sein?

Martin U. Müller

Redakteur im Ressort Wirtschaft/Netzwelt, DER SPIEGEL

Über den Zertifikatskurs Künstliche Intelligenz

Ihre Perspektiven

Nach Abschluss des Zertifikatskurses kennen und verstehen Sie die verschiedenen Verfahren Künstlicher Intelligenz wie beispielsweise das Machine Learning, das Deep Learning und das Reinforcement Learning und können diese erklären. Darüber hinaus können Sie potenzielle Anwendungsgebiete von KI erschließen und den Einsatz entsprechender KI-Verfahren in Ihrem Unternehmen bewerten und aktiv nutzen.

Bleiben Sie mit diesem Wissen attraktiv für jeden Arbeitgeber und bringen Sie sich innovativ und zukunftsorientiert in Ihrem Unternehmen ein.

 

An wen richtet sich das Hochschulzertifikat?

Der Zertifikatskurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte in verschiedenen Unternehmensbranchen, beispielsweise im Gesundheitswesen, in der Automobilindustrie, Banken und Versicherungen, in Produktion, Logistik oder Verkehr, in Schulen und öffentlichen Organisationen.

Das Hochschulzertifikat bietet Ihnen einen tieferen Einblick in die Künstliche Intelligenz und die Erschließung möglicher Anwendungsbereiche in Ihrer Tätigkeit.

Wir sind immer für Sie da!

Thomas Becker

Studierendenbetreuung

Bachelor-Studiengang Psychologie (B.Sc.)
Zertifikate der SPIEGEL Akademie
Telefon +49 7371 9315-214 E-Mail schreiben

Prof. Dr. Ing. Fabian Behrendt

Professor

Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
Leiter Zertifikat Künstliche Intelligenz (KI):
Anwendungen und neue Geschäftsfelder
E-Mail schreiben