Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Verstanden" klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Nein, danke“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

 

 

Bachelor Web- und Medieninformatik

Neu Fernstudium

Web- und Medieninformatik
Bachelor of Science

Gestalten Sie als Web- und Medieninformatiker die Zukunft.

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden

Ihre Ansprechpartnerin

Romina Ruf

Der interdisziplinäre Fernstudiengang "Web- und Medieninformatik" bietet technikinteressierten Menschen eine hervorragende Ausgangsbasis für eine Karriere im IT-Bereich rund um Web- und Medien-Anwendungen. Logisches und analytisches Denkvermögen ist eine Grundvoraussetzung. Ebenso das Bewusstsein, dass sich die Branche und das Arbeitsgebiet rasch weiterentwickeln und man auf Dauer den größten Erfolg haben wird, wenn man neugierig auf die Veränderungen ist und sein Wissen auf einem aktuellen Stand hält.

Jetzt anmelden Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin

Romina Ruf

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Bachelor of Science
Credit Points

180 ECTS

Regelstudiendauer

6 Fachsemester

Studienbeginn

Jederzeit zum Beginn eines Monats

Studienmodell Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen

I Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
I Alternativ: Studieren ohne Abitur oder NC mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland
I Ausreichende Englischkenntnisse
I Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

Ι Flex 1: 388 Euro pro Monat über 36 Monate, 13.968 Euro gesamt
Ι Flex 2: 299 Euro pro Monat über 50 Monate, 14.950 Euro gesamt

Akkreditierung

Zur Akkreditierung vorgelegt

Zertifizierung

ZFU-Zulassung beantragt

Studienform

Online-Studium mit optionalen Live-Begleitveranstaltungen

Neue Medien stellen Informationen abwechslungsreich und interessant dar: Die Einsatzbereiche reichen von der Informationsaufbereitung für Unternehmen, Marketing und Bildung bis zu ungeahnten „Spielwelten” und entspannenden Anwendungen. Die Vernetzung über das Internet erhöht den Nutzen in diesen Anwendungsfeldern enorm, denn sie ermöglicht die Kommunikation zwischen Menschen, aber auch zwischen Menschen und Programmen sowie zwischen Computer-Anwendungen selbst. Gelungene Vernetzung zeigt sich bei Online-Shops, bei Lernplattformen oder in Multiplayer-Spielumgebungen.

Der Studiengang stellt deshalb sowohl Medien als auch Web-Technologien in den Fokus. Mit Ihrem Abschluss als Web- und Medieninformatiker verfügen Sie über ein breites Fundament im Bereich Programmieren, Rechnerstrukturen und verteilte Systeme sowie über Kompetenzen in den Bereichen Web-Design und Web-Ergonomie, Datenbanken und Software-Engineering.

Da Ihnen im Studium auch betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie Grundlagen des Medien- und Kommunikationsmanagements vermittelt werden, können Sie Aufgaben im Unternehmenskontext einordnen. Mit dem Modul ‚Theorie-Praxis-Transfer‘ sowie mit dem Praxisprojekt und Ihrer Bachelor-Thesis übertragen Sie das Gelernte in Ihre berufliche Praxis. Zudem können Sie ein individuelles Profil ausbilden, indem Sie aus einem umfangreichen Katalog vier Wahlmodule auswählen – die Liste reicht von „Mediengestaltung” über „Text Mining” bis zu „Web-Business”

Neue Medien stellen Informationen abwechslungsreich und interessant dar: Die Einsatzbereiche reichen von der Informationsaufbereitung für Unternehmen, Marketing und Bildung bis zu ungeahnten „Spielwelten” und entspannenden Anwendungen. Die Vernetzung über das Internet erhöht den Nutzen in diesen Anwendungsfeldern enorm, denn sie ermöglicht die Kommunikation zwischen Menschen, aber auch zwischen Menschen und Programmen sowie zwischen Computer-Anwendungen selbst. Gelungene Vernetzung zeigt sich bei Online-Shops, bei Lernplattformen oder in Multiplayer-Spielumgebungen.

Der Bachelor-Fernstudiengang „Web- und Medieninformatik” rückt diese beiden Rahmenbedingungen in den Fokus und ermöglicht den Absolvente:

Ι (Web-)Softwarearchitekturen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, betrieblicher, organisatorischer und auch menschlicher Faktoren zu entwickeln,
Ι sich im E-Business-Umfeld unter besonderer Berücksichtigung von Web-Anwendungen mit multimedialen Aspekten sowie stationären und mobilen Endgeräten sicher zu bewegen,
Ι erfasste und modellierte Anforderungen, besonders an Geschäftsprozesse, Web und Medien, entwerfen und implementieren zu können.

Die Einsatzmöglichkeiten für Mitarbeiter mit solchen Kompetenzen sind vielfältig und zahlreich:

Ι Konzeption und Umsetzung von Systemen im Web- und Medienbereich
Ι Systemanalyse » Software-Entwicklung
Ι (Web-)Business-Architektur

Der Bachelor-Fernstudiengang „Web- und Medieninformatik” rückt diese beiden Rahmenbedingungen in den Fokus und ermöglicht den Absolvente:

Ι (Web-)Softwarearchitekturen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, betrieblicher, organisatorischer und auch menschlicher Faktoren zu entwickeln,
Ι sich im E-Business-Umfeld unter besonderer Berücksichtigung von Web-Anwendungen mit multimedialen Aspekten sowie stationären und mobilen Endgeräten sicher zu bewegen,
Ι erfasste und modellierte Anforderungen, besonders an Geschäftsprozesse, Web und Medien, entwerfen und implementieren zu können.

Melden Sie sich online für Ihren Studienplatz im Fernstudium der Web- und Medieninformatik an unserer Fernhochschule an.

Am schnellsten erreicht uns Ihre Anmeldung über unser Online-Bewerbungsportal. Bei Fragen zum Fernstudium Web- und Medieninformatik beraten wir Sie gerne persönlich.

Falls Sie den Weg über unser Online-Bewerbungsportal nicht nutzen möchten, können Sie den Antrag auf Immatrikulation jederzeit herunterladen.

Zwei starke Partner: der international führende Wissenschaftsverlag Springer und die Fachhochschule Dortmund, eine der größten Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens mit einem starken Fachbereich Informatik.

Online-Infoveranstaltung Web- und Medieninformatik (B.Sc.) Informieren Sie sich ganz unverbindlich und bequem von zuhause

Könnte das Ihr Wunsch-Studiengang sein?
Ihr künftiger Studiengangsleiter Prof. Dr. Wolfram Behm informiert Sie kostenlos und unverbindlich bei einem virtuellen Infoabend über den Bachelor-Studiengang.

Den Zugangslink zur Online-Infoveranstaltung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Romina Ruf

Studierendenbetreuung

Leitung Studierendenbetreuung
Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
und Web- und Medieninformatik (B.Sc.)
Telefon +49 7371 9315-118 E-Mail schreiben Zum Profil

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Wolfram Behm

Professor

Chief Information Officer
Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) und Web- und Medieninformatik (B.Sc.)
Telefon +49 7371 9315-121 E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder