Zurück

Digitalisierung & Technologie

Unsere Bachelor-Studiengänge aus dem Fachbereich Digitalisierung & Technologie.

Der Digitale Wandel ist allgegenwärtig.

Der Digitale Wandel ist allgegenwärtig und seine Geschwindigkeit hält die Wirtschaft in allen Branchen in Atem. Aktuell relevante Themen wie Big Data, Social Media oder Online-Shopping werden in verschiedensten Studiengängen behandelt. Die Studiengänge beschäftigen sich mit unterschiedlichen Berufsgruppen und Karrierezielen, haben aber alle eines gemeinsam: es geht dabei um die Herausforderungen der Digitalisierung für Gesellschaft und Wirtschaft.

Bachelor-Studiengänge im Überblick

Mit unseren Bachelor-Studiengängen in Digitalisierung & Technologie vertiefen Sie im Fernstudium Ihr Wissen in Wirtschaft und Management des digitalen Wandels. Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung und der digitalen Transformation der Wirtschaft für Ihren Karriereweg oder eine berufliche Neuorientierung. Sie schaffen mit unserem berufsbegleitenden Fernstudium die Grundlage für Ihre weitere Karriere, Managementaufgaben sowie Fach- und Führungspositionen.

Der digitale Wandel und Managementaufgaben faszinieren Sie. Unser Studium bereitet Sie auf die Gestaltung der digitalen Transformation in Unternehmen vor. Sie eignen sich ein breites Verständnis zentraler Themen wie Big Data, Social Media, Industrie 4.0, Internet der Dinge an und nutzen die beruflichen Chancen, die sich daraus ergeben zu Ihrem Vorteil.

Betriebswirtschaft und Digitalisierung (B.A.)

Die Ansprüche der Verbraucher an Lebensmittel steigen, die Nachfrage nach neuen Produkten wächst. Gleichzeitig werden die gesetzlichen Vorgaben immer strenger. Dieser Studiengang bietet Ihnen eine Kombination aus wirtschaftswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen und lebensmitteltechnologischen Inhalten. So bereiten wir Sie als Allrounder bestens für die Aufgaben in der Lebensmittelbranche vor.

Lebensmittelmanagement und -technologie (B.Sc.)

Die gesellschaftlichen wie auch ökonomischen Einflüsse der Pharmabranche sind immens. Sie wollen in diesen hochspezialisierten Unternehmen die Zukunft mitgestalten. In diesem Studiengang erwerben Sie ein breites Spektrum an Kompetenzen aus den Bereichen Betriebswirtschaft, pharmazeutische Produktion, Regulierung, rechtliche Rahmenbedingungen und Management.

Pharmamanagement und –technologie (B.Sc.)

Sie sind technikinteressiert, analytisch und wollen neue Medien für die Informationsaufbereitung, für Bildung und Marketing oder auch für die Entwicklung von „Spielwelten” nutzen. In unserem Studiengang lernen Sie, wie Sie die Vernetzung über das Internet nutzbringend gestalten, sei es bei Online-Shops, bei Lernplattformen oder in Multiplayer-Spielumgebungen.

Web- und Medieninformatik (B.Sc.)

Sie gehen analytisch an ein Problem heran, interessieren sich für Informations- und Kommunikationstechnologie und wollen an der Zukunft von Unternehmen mitarbeiten. Sie wissen, dass mit fortschreitender Digitalisierung Menschen immer wertvoller werden, die Wirtschaft und Informatik miteinander verbinden können. In diesem Studiengang lernen Sie, beide Welten zu verknüpfen und Unternehmen auf dem Weg in die vernetzte Zukunft zu begleiten.

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Technische Systeme faszinieren Sie genauso wie generalistisches Wirtschaftswissen. Sie wollen in beide Welten eintauchen und sie von Grund auf verstehen. In diesem Studiengang lernen Sie, das Beste aus beiden zu vereinen: Sie verbinden technisch-naturwissenschaftliche mit wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten.

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

SRH Fernhochschule
Ihre Vorteile mit einem Fernstudium

An unserer Fernhochschule wird digitales Lernen bereits gelebt. Mit unserem E-Campus ermöglichen wir Ihnen ein 100% flexibles Fernstudium, dass sich Ihren Bedürfnissen und Lebensumständen anpasst, egal ob mit Kind studiern oder berufsbegleitend. In vielen Studiengängen ist es möglich, sich Vorleistungen anrechnen zu lassen und so Studiendauer und Studiengebühren zu verkürzen. Auch die Studienfinanzierung kann in verschiedenen Modellen erfolgen.

Wir haben die Notwendigkeit erkannt, neue Fach- und Führungskräfte in der digitalen Branche auszubilden und mit dem Know-How auszustatten, das Geschäftsmodelle innoviert und damit zukunftsfähig macht. Unsere Professorinnen und Professoren sind dabei stets auf dem neusten Stand, um der zunehmenden Geschwindigkeit des digitalen Wandels gerecht zu werden. Wir bieten den Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaft und Digitalisierung“, sowie die „Wirtschaftsinformatik“ und „Web- und Medieninformatik“ an. Damit sind wir im Fachbereich Digitalisierung & Technologie gut aufgestellt mit einem breiten Angebot an Erst- und Weiterbildungsstudiengängen.

Akkreditierung & Rankings Mit uns studieren Sie ausgezeichnet.

Wir sind systemakkreditiert – für Sie bedeutet das: Die Top-Qualität der Studiengänge und die Anerkennung aller Abschlüsse sind garantiert. Das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates bescheinigt unserer Fernhochschule höchste Standards bei Studium und Lehre.

Digitalisierung & Technologie
Ihre Karriereperspektiven

Mit fortschreitender Digitalisierung haben Sie mit einem Abschluss von Studiengängen mit digitalem Schwerpunkt hervorragende Karrierechancen. Je nach Spezialisierung der Fachrichtungen können Positionen in verschiedensten Unternehmen mit unterschiedlichen Aufgaben erreicht werden.

Digitalagenturen suchen stetig Mitarbeiter, die Websites, Apps und Anwendungen für Kunden erstellen können. IT-Abteilungen gestalten Strategien, Prozesse und IT-Systeme, programmieren aber auch E-Commerce- oder Softwarelösungen. Auch im Bereich Marketing und Kommunikation sind digital geschulte Fachkräfte gefragt, sei es nun in der Mitarbeiter- und Kundenorientierten Konzeptentwicklung, im Change- und Projektmanagement oder in der Suchmaschinenoptimierung.

All diese Abteilungen müssen auch geführt werden. Deshalb besteht die Möglichkeit, nach einem abgeschlossenen Studium im digitalen Sektor Management- und Führungspositionen in Unternehmen zu übernehmen, die ein digitalisiertes Konzept haben.

Je nach den individuellen Interessen und den deshalb gewählten persönlichen Spezialisierungen unterscheiden sich im Berufsleben die Aufgaben. Beispiele für Aufgaben Sektor Digitalisierung & Technologie sind:

  • Entwicklung von Softwarearchitekturen
  • Systementwicklung, -analyse, -beratung
  • Unternehmensberatung oder Risikomanagement
  • IT-Koordination, -Organisation, & -Sicherheit
  • Programmieren (selbstständig oder angestellt)
  • Entwicklung von Datenbanken

Studienberatung Haben Sie Fragen zu den Studiengängen?

Daten konnten nicht geladen werden.
Failed to load data.